FB Twitter Instagram YouTube Google+

Scouting-Report: Stefan Koch

Geburtsdatum / -ort: 24. April 1964 in Lich

Letzter Kommentatoren-Job: SPOX (NBA)

Weitere Stationen: DSF, Premiere, sportdigital, SPORT1

Mein schönstes Erlebnis als Kommentator/Reporter: Als mich der verehrte Kollege Malsch während eines Doppelkommentars über die Fernsehgewohnheiten eines jugoslawischen NBA-Centers aufklärte

 

Basketballer? Wo? Wann? Wie hoch?: TV 1860 Lich, bis 1988, Regionalliga

Meine Lieblingssportart ist Basketball, aber gut finde ich auch noch: Fußball, Tennis, Leichtathletik

Mein Basketball-Idol: Magic Johnson

Was ich besser kann als Dirk Nowitzki: den Ball aus dem Rechtsdribbling über die Schulter werfen, in der Luft fangen, unter dem linken Bein hindurchführen und als Reverse-Layup ohne Schrittfehler im Korb versenken

Der beste Trashtalk-Spruch auf dem Parkett: Trashtalk ist fies, deshalb alle, die mit „Deine Frau“ oder „Deine Mutter“ beginnen

Drei Dinge, die ein Basketballer getan haben muss: T kassieren, Skyhook von der Mittellinie versucht (und damit den eigenen Coach wahnsinnig gemacht), dritte Halbzeit dominieren

Das erwarte ich von der kommenden easyCredit BBL-Saison: Titelverteidigung des FC Bayern

Hier findet Ihr mich bei Social Media: gar nicht

 

Bitte vervollständigen – Sportphrasen neu erfunden:

Nach dem Spiel ist … der Physio agil.

Der Pokal … hat seine eigenen Gemetzel.

Abgerechnet wird … vom Agenten.

Foul ist, wenn … der Coach keift.

Dieses Spiel lebt … vom Kommentator.

Er hat immer den Blick …für die Cheerleader.

Das war ganz, ganz großes … Fernsehen.

Auf dem Papier sind sie … Tiger (aber auch Albatrosse, Drachen, Donnervögel, Spatzen und was sonst noch alles)

← vorheriger

nächster →

Social Media

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport