FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
Die Löwen haben einen neuen Spielmacher: Dru Joyce kommt für Zygimantas Janavicius

Die Löwen haben einen neuen Spielmacher: Dru Joyce kommt für Zygimantas Janavicius

— Basketball Löwen Braunschweig

Die Basketball Löwen Braunschweig sind doch noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv geworden: Sie haben den Liga-erfahrenen Dru Joyce unter Vertrag genommen, der in der kommenden Saison anstelle des verletzungsbedingt länger ausfallenden Zygimantas Janavicius die Spielermacher-Position besetzen wird. Der Vertrag mit dem Spielmacher der litauischen Nationalmannschaft wird aufgrund seiner schweren Handverletzung nicht wirksam.

„Die Entscheidung ist uns alles andere als leicht gefallen. Aber leider hat die jüngste Untersuchung unserer Ärzte nach Zygimantas' Ankunft in Braunschweig ergeben, dass die Genesung seines vor vier Wochen beim Training der litauischen Nationalmannschaft erlittenen Mittelhandknochenbruchs nicht den erhofften Verlauf zeigt. Laut aktuellem Stand würde er uns wesentlich länger fehlen, als ursprünglich angenommen – nämlich bis weit in die Saison hinein. Das können wir uns auf so einer wichtigen Position nicht erlauben, weshalb wir leider reagieren mussten. Um so glücklicher sind wir, dass wir in dieser nicht einfachen Situation Dru Joyce verpflichten konnten, der viel Erfahrung mitbringt und seine Qualitäten in den vergangenen Jahren bewiesen hat“, sagt Sportdirektor und Headcoach Raoul Korner.

Egal, wo Dru bisher gespielt hat, er hat immer seine Führungs- und Spielgestaltungsfähigkeiten gezeigt.

Raoul Korner (Headcoach, Basketball Löwen Braunschweig)

Der 29-jährige Dru Joyce leitete in den vergangenen zwei Jahren für den Beko BBL-Konkurrenten EWE Baskets Oldenburg die Geschicke auf dem Parkett. Mit den Westniedersachsen erreichte er in der letzten Saison das Playoff-Halbfinale, in dem sich die Oldenburger in einer umkämpften Serie am Ende mit 2:3 dem späteren Deutschen Meister FC Bayern München beugen mussten. Dru Joyce steuerte dabei für sein Team 7,7 Punkte und 4,1 Assists pro Spiel bei. Doch auch im Eurocup war der neue Löwen-Spielmacher aktiv. Hier stand er in zehn Spielen auf dem Spielfeld, kam auf 8,2 Punkte sowie 4,3 Assists und netzte zudem 39,4 Prozent seiner Dreipunktewürfe ein. In der dem Eurocup vorangegangen Euroleague-Qualifikation kam er in zwei Spielen auf 10,5 Zähler und legte sechs Assists im Schnitt auf.

In der Spielzeit 2012/13 gelang Dru Joyce mit den EWE Baskets sogar der Einzug in das Playoff-Finale, das sie damals gegen die Brose Baskets Bamberg verloren. Weitere Stationen in der bisherigen Karriere des 1,82 Meter großen Spielmachers, der eng mit NBA-Superstar LeBron James befreundet ist, waren TBB Trier, Anwil Wloclawek (Polen) sowie ratiopharm ulm. „Egal, wo Dru bisher gespielt hat, er hat immer seine Führungs- und Spielgestaltungsfähigkeiten gezeigt. Uns war es generell wichtig, die Point Guard-Position mit einem Spieler zu besetzen, der ein gutes Auge für seine Mitspieler hat, diese entsprechend in Szene setzen und das Spiel lenken kann. Diesem Anforderungsprofil entspricht sowohl Zygimantas wie auch jetzt Dru“, so Raoul Korner.

Dru Joyce hat einen Einjahresvertrag unterschrieben und wird bereits im Laufe der Woche mit seiner Familie in Braunschweig eintreffen. Zygimantas Janavicius hingegen wird voraussichtlich in den nächsten Tagen zurück in seine Heimat reisen, um seine verletzte Hand, wie von den Braunschweiger Team-Ärzten empfohlen, operieren zu lassen. Die Basketball Löwen Braunschweig wünschen ihm für seine Genesung und die weitere sportliche Zukunft alles Gute. 

Profil

Name Dru Joyce
Geboren 29.01.1985
Größe 1,82 m
Nationalität USA
Position Point Guard
letzter Verein EWE Baskets Oldenburg
comments powered by Disqus

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport