FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
US-Forward Dennis Horner wird ein Drache

US-Forward Dennis Horner wird ein Drache

— Artland Dragons

Die Kaderplanung der Artland Dragons geht auf die Zielgerade. Der Beko Basketball-Bundesligist aus Quakenbrück hat sich die Dienste von Dennis Horner gesichert.

Er macht die kleinen Dinge richtig, die man auf dem Statistikbogen nicht sieht

Tyron McCoy (Headcoach, Artland Dragons)

Der 26-jährige US-Forward wechselt aus der NBA Development League von den Bakersfield Jam in die Burgmannsstadt und erhält einen Einjahresvertrag mit Option auf ein weiteres. „Dennis wird uns beim Rebounding helfen. Zudem macht er die kleinen Dinge richtig, die man auf dem Statistikbogen nicht sieht“, sagt Dragons-Headcoach Tyron McCoy. „Er ist auf der Position vier eine gute Ergänzung zu Lawrence Hill und Guido Grünheid.“

Horner, der im November 2012 ein zweiwöchiges Try-out bei den Dragons absolvierte (drei Beko BBL-Einsätze, drei Eurocup-Spiele), startete die vergangene Saison bei Springfield Armor in der NBA Development League (29 Spiele, 15,0 Punkte, 6,1 Rebounds) und wechselte im Februar 2014 nach Bakersfield, wo er in 18 Spielen auf durchschnittlich 12,6 Punkte und 8,0 Rebounds kam. „Dennis hat in der kurzen Zeit bei uns gezeigt, dass er ein harter Arbeiter ist“, sagt McCoy. „Wir haben ihn in der vergangenen Saison weiter verfolgt. Außerdem habe ich ihn im Juli in der Summer League spielen sehen. Er hat sich weiter verbessert. Als er zum ersten Mal zu uns kam, hatte er gerade seinen Fußbruch auskuriert. Jetzt ist er 100-prozentig fit – den Unterschied sieht man deutlich.“

Kader 2014/15

Horner ist der neunte Spieler im Dragons-Kader für die kommende Saison, zu dem auch Bastian Doreth, Guido Grünheid, Lawrence Hill, David Holston, David McCray, Tim Schwartz, Andreas Seiferth und Chad Topper gehören.

In der Saison 2011/12 kam der 2,06 Meter große Forward auf acht Einsätze beim NBA-Team New Jersey Nets (jetzt Brooklyn Nets). Bei deren Development-League-Team in Springfield absolvierte er zudem 28 Spiele, in denen der US-Amerikaner im Schnitt 17,4 Punkte erzielte (35 Prozent Dreier-Trefferquote) und 8,4 Rebounds holte.

Der neue „Drache“ startete seine Basketball-Karriere 2006 an der North Carolina State University, für die er bis 2010 auflief und sich von Jahr zu Jahr steigerte. In seiner Abschlusssaison kam Horner auf im Schnitt 11,6 Punkte (33 Prozent Dreier-Trefferquote) und 5,6 Rebounds. Seine erste Profistation war auf Zypern bei Omonia Nikosia, bevor er versuchte, in der NBA Fuß zu fassen.

Foto: Rolf Kamper

Profil

Name Dennis Horner
Geboren 05.02.1988
Nationalität USA
Größe 2,06 m
Gewicht 104 kg
Position Forward
Letzte Stationen Bakersfield Jam (NBA Development League/USA), Springfield Armor (NBA Development League/USA), Artland Dragons (Beko BBL/Deutschland), Springfield Armor (NBA Development League/USA), New Jersey Nets (NBA/USA), Omonia Nikosia (Division A/Zypern), North Carolina State University (NCAA/USA)
comments powered by Disqus

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport