FB Twitter Instagram YouTube Google+
Nationalmannschaft
EM-Auslosung: Deutsche Nationalmannschaft mit „Hammergruppe“ in Berlin

EM-Auslosung: Deutsche Nationalmannschaft mit „Hammergruppe“ in Berlin

— DBB

Spanien, Serbien, Italien, Türkei und Island - Deutsche Nationalmannschaft gegen ganz starke Gegner / Patrick Femerling spielt Losfee.

Wow, das muss ich erst einmal verdauen! Eine sehr anspruchsvolle Gruppe. Die Zuschauer in Berlin dürfen sich auf Basketball vom Allerfeinsten freuen.

DBB-Kapitän Heiko Schaffartzik

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft der Herren hat bei der heutigen Auslosung der EuroBasket-Vorrunden 2015 in Disneyland Paris erwartungsgemäß starke Gegner zugelost bekommen. Während der Vorrunde B in Berlin (5.-10. September 2015) muss sich das Team von Bundestrainer Chris Fleming mit Spanien, Serbien, Italien, der Türkei und Island auseinandersetzen. Die jeweils ersten vier Teams der vier Vorrundengruppen gelangen direkt in die Finalrunde nach Lille/FRA, die am 12. September 2015 mit dem Achtelfinale beginnt. Eine Zwischenrunde wie bisher gibt es nicht mehr.

Die Auslosung fand vor einigen hundert Gästen im Disneyland Paris statt. Unter ihnen die deutsche “Delegation” um DBB-Präsident Ingo Weiss, der auch eine kurze Ansprache hielt, DBB-Vizepräsident für Leistungssport Armin Andres, Generalsekretär und EM-Direktor Wolfgang Brenscheidt und Sportdirektor Peter Radegast. Der deutsche Rekord-Nationalspieler Patrick Femerling war ebenfalls nach Frankreich gereist, um als einer von sechs international verdienten Spielern bei der Auslosung mitzuwirken.

Bundestrainer Chris Fleming meinte: “Ich glaube, dass Spieler und Coaches diese Herausforderung sehr begrüßen. Wir werden eine absolute Euphorie haben und freuen uns über diese Topspiele zuhause. Ich habe mich vorher nicht mit bestimmten Konstellationen beschäftigt, da ich eh keinen Einfluss darauf habe. Ich glaube, dass es ein großer Vorteil für uns ist in Berlin zu spielen, aber wir sind erst einmal Außenseiter.”

Kapitän Heiko Schaffartzik: ”Wow, das muss ich erst einmal verdauen! Auf jeden Fall ist das eine sehr anspruchsvolle Gruppe. Die Zuschauer in Berlin dürfen sich auf Basketball vom Allerfeinsten freuen. Es ist ein ganz besonderer Reiz, in Berlin, das ja eine sehr türkische Stadt ist, gegen die Türken zu spielen. Puh, mit so einer starken Gruppe habe ich nicht gerechnet!

DBB-Präsident Ingo Weiss: “Das ist eine spannende Auslosung für uns und unsere Mannschaft und eine echte Aufgabe! Für alle Fans ist das natürlich super, weil sie sich auf spannende und hochklassige Spiele freuen können! Für uns wird es nicht leicht, diese Weltklasse-Teams zu besiegen. Umso wichtiger ist es, den Heimvorteil zu nutzen und unsere Fans im Rücken zu haben. Wir werden in Berlin tolle Basketballnationen empfangen, tolle Spiele sehen und sicher eine gute Leistung unserer Mannschaft. Alles ist offen, alles ist möglich, aber es ist sicherlich keine einfache Gruppe.”

DBB-Vizepräsident Armin Andres: “Das ist eine Hammergruppe, die wir zugelost bekommen haben. Schlimmer hätte es eigentlich kaum kommen können. Fast die gesamte Weltspitze wird in Berlin zu sehen sein. Da wird der Heimvorteil sehr wichtig werden und die Unterstützung unserer Fans! Der Vorteil dieser Gruppe ist: Sollten wir uns für die zweite Runde qualifizieren, sollten eher einfachere Gegner warten. Jetzt gilt es, den Heimvorteil zu nutzen.”

Deutsche Gegner EuroBasket-Vorrunde 2015

Spanien
30 EM-Endrundenteilnahmen, 2 Goldmedaillen (2009, 2011), 6 Silbermedaillen (1935, 1973, 1983, 1999, 2003, 2007), 3 Bronzemedaillen (1991, 2001, 2013)
Bilanz aus deutscher Sicht:
30 Spiele, 5 Siege, 25 Niederlagen, Korbverhältnis 2.004:2.368
Bisher letztes Spiel: 17. August 2013, La Coruna, Testspiel, 54:85

Serbien
5 EM-Endrundenteilnahmen, 1 Silbermedaille (2009)
Bilanz aus deutscher Sicht (mit Jugoslawien):
41 Spiele, 5 Siege, 36 Niederlagen, Korbverhältnis 3.030:3.662
Bisher letztes Spiel: 4. September 2011, Siauliai, Europameisterschaft, 64:75

Türkei
23 EM-Endrundenteilnahmen, 1 Silbermedaille (2001)
Bilanz aus deutscher Sicht:
39 Spiele, 27 Siege, 12 Niederlagen, Korbverhältnis 2.879:2.678
Bisher letztes Spiel: 3. August 2012, Istanbul, Turnier, 67:71

Italien
36 EM-Endrundenteilnahmen, 2 Goldmedaillen (1983, 1999), 4 Silbermedaillen (1937, 1946, 1991, 1997), 4 Bronzemedaillen )1971, 1975, 1985, 2003)
Bilanz aus deutscher Sicht:
60 Spiele, 10 Siege, 50 Niederlagen, Korbverhältnis 3.945:4.534Bisher letztes Spiel: 10. Julio 2014, Trento, Turnier, 59:91

Island
1 EM-Endrundenteilnahme
Bilanz aus deutscher Sicht:
1 Spiel, 1 Sieg
Juni 1992, Murcia/Spanien, Olympia-Qualifikation, 88:67

Ergebnis gesamte Auslosung

Gruppe A in Montpellier: Frankreich, Finnland, Bosnien und Herzegowina, Polen, Israel, Russland

Gruppe B in Berlin: Deutschland, Türkei, Spanien, Serbien, Italien, Island

Gruppe C in Zagreb: Kroatien, Slowenien, Griechenland, Mazedonien, Georgien, Niederlande

Gruppe D in Riga: Lettland, Estland, Litauen, Ukraine, Belgien, Tschechische Republik

comments powered by Disqus
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport