FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
Ein Deutscher Meister für Ulm: Boris Savovic kommt aus München Rauchensteiner

Ein Deutscher Meister für Ulm: Boris Savovic kommt aus München

— ratiopharm ulm

ratiopharm ulm sichert sich mit Boris Savovic einen Euroleague-erfahrenen Power Forward, der vom Deutschen Meister FC Bayern München kommt und einen Vertrag für eine Saison erhält.

Der 27-jährige Boris Savovic wechselt vom Deutschen Meister FC Bayern Basketball zu ratiopharm ulm. Der 2,10 Meter große Power Foward ist damit der fünfte Neuzugang für die Saison 2014/15 und erhält einen Einjahresvertrag. Dabei ist Savovic in Ulm kein Unbekannter. 2012 legte er beim Eurocup-Gastspiel für Roter Stern Belgrad in der ratiopharm arena 15 Punkte, 5 Rebounds und 2 Assists auf. Dieser Auftritt hat auch bei Thorsten Leibenath bleibenden Eindruck hinterlassen. „Boris war damals der beste Spieler seiner Mannschaft. Er ist ungemein vielseitig und trotz seiner schlanken Statur sehr kräftig“, beschreibt der Head Coach von ratiopharm ulm den Serben. Und weiter: „Boris kann sowohl auf der vier, als auch auf der fünf eingesetzt werden. Er ist ein sehr starker Rebounder und ist sowohl als Schütze, als auch unter dem Korb gefährlich. Außerdem ist er im perfekten Alter.“

Boris hat auch in Ulm unterschrieben, um zu beweisen, dass er mehr kann, als er in der vergangenen Saison zeigen konnte.

Dr. Thomas Stoll (Geschäftsführer, ratiopharm ulm)

Savovic kam in der vergangene Saison im tiefbesetzten Bayern-Kader in durchschnittlich 16:53 Minuten auf 7,3 Punkte und 4,1 Rebounds. Dennoch kam er nach der Rückkehr von Deon Thompson, dessen Verletzung Savovics Wechsel kurz vor Saisonbeginn von Belgrad nach München nötig gemacht hatte, nicht zu der von ihm gewünschten Einsatzzeit. „Boris hat auch in Ulm unterschrieben, um zu beweisen, dass er mehr kann, als er in der vergangenen Saison zeigen konnte“, sagt Manager Dr. Thomas Stoll. Zu was der MVP der starken Adriatic League fähig ist, demonstrierte er auch in der vergangenen Euroleague-Saison: Dem polnischen Meister Zielona Gora schenkte Savovic 15 Punkte ein und gegen die königlichen von Real Madrid schnappt er sich 8 Rebounds.

Seine Profi-Karriere begann Boris Savovic als 15-Jähriger beim serbischen Topklub Hemofarm aus Vrsac mit dem er 2005 erstmals im Eurocup-Halbfinale stand (damals ULEB Cup). 2009 wechselte er zu Buducnost nach Montenegro, gewann dort 2010 das Double bestehend aus Landesmeisterschaft und Pokal und kehrte nach einem Jahr wieder zurück nach Vrsac. Im Frühjahr 2012 lief Savovic für Galatasaray Istanbul auf, wo er unter anderem auch in der Euroleague antrat. Zur Saison 2013 wechselte er dann zum FC Bayern München und kam in insgesamt 56 Spielen zum Einsatz kam.

Profil

Name Boris Savovic
Geboren 18.06.1987
Nationalität Serbisch
Größe 2,10 m
Gewicht 105 kg
Position Power Forward/Center
Bisherige Stationen FC Bayern München (Beko BBL), Roter Stern Belgrad (Serbien), Galatasaray Istanbul (Türkei), Hemofarm Vrsac (Serbien), Buducnost Podgorica (Montenegro), Hemofarm Vrsac (Serbien)
Stats 2013/14 7,3 PpS, 4,1 Rebounds, 56% 2er, 28,8% 3er, 76% FW in der Beko BBL. 4,7 Punkte, 3,2 Rebounds, 44,9 % 2er, 26,7 % 3er, 81 % FW in der Euroleague
Erfolge Deutscher Meister 2014, Serbischer Pokalsieger 2013, MVP der Adriatic League (2011), Montenegrinischer Landesmeister und Pokalsieger (2010), Eurocup-Halbfinale (2005, 2006 und 2009)
comments powered by Disqus
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport