FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
Neuer Guard in Ulm: Deonte Burton kommt von den Sacramento Kings

Neuer Guard in Ulm: Deonte Burton kommt von den Sacramento Kings

— ratiopharm ulm

Angespannte Personalsituation macht Nachverpflichtung notwendig: Der 23-jährige Deonte Burton kommt von den Sacramento Kings und kann auf der Point- und Shooting-Guard-Position eingesetzt werden.

„Deonte ist ein junger Spieler, der für seine Entwicklung sicher noch Zeit braucht. Ich erhoffe mir aber schon jetzt sowohl in der Verteidigung, als auch im Angriff Impulse von ihm"

Headcoach Thorsten Leibenath

Erst verletzte sich Sören Fritze, dann Jaka Klobucar zuletzt Boris Savovic – an einen normalen Trainingsbetrieb war bei ratiopharm ulm in den letzten Tagen nicht zu denken. Nun reagiert der Club auf die angespannte Personalsituation mit der Verpflichtung des 23-jährigen Guards Deonte Burton. Der Absolvent der Nevada University stand bis vor zwei Wochen im Kader der Sacramento Kings, wurde aber noch vor Beginn der NBA-Saison entlassen. Während seiner vier Collegejahre erzielte der 1,85 Meter große Burton über 2000 Punkte.

„Deonte ist ein junger Spieler, der für seine Entwicklung sicher noch Zeit braucht. Ich erhoffe mir aber schon jetzt sowohl in der Verteidigung, als auch im Angriff Impulse von ihm“, so Head Coach Thorsten Leibenath. Insbesondere in der Verteidigung, wo sein Team zuletzt nicht konstant die gewünschte Leistung abrufen konnte, soll Burton mit seiner athletischen Spielweise helfen.

Burton, der für die „Nevada Wolf Pack“ zahlreiche Spiele in letzter Sekunde entschied oder in die Verlängerung brachte, wird auf der Homepage seiner Universität als „Mr. Clutch“ (Mann für die entscheidenden Momente) bezeichnet und kann sowohl auf der Point, als auch auf der Shooting Guard Position eingesetzt werden. „Er ist ein Spieler, der mit seiner Athletik Löcher in die Verteidigung reißen kann“, so Head Coach Thorsten Leibenath, der sich besonders über „die Vielseitigkeit“ seines 7. Ausländers freut. In der Beko BBL – und auch in der EuroChallenge - wird Leibenath nun auf einen seiner nicht-deutschen Spieler verzichten müssen, was den Konkurrenzkampf im Team sicher befeuern wird. Ob Burton allerdings bei der Euro-Premiere in Södertälje (Dienstag, 19 Uhr) spielberechtigt ist, steht noch nicht fest.

Burton, der am Sonntagabend in Stuttgart landete, wurde am 26. Juli 1991 in Los Angeles geboren und erhält nach bestandenem medizinischem Check bei ratiopharm ulm einen Vertrag bis Saisonende.

Profil

Name Deonte Burton
Geboren 26.07.1991
Nationalität USA
Größe 1,85 m
Gewicht 86 kg
Position Point Guard / Shooting Guard
Stationen Sacramento Kings (nicht gespielt), University of Nevada 
Stats 2013/14 20,2 PpS, 4,2 Rebounds, 4,4 Assists, FGP 55,3 %, 3PT: 31,6 %, FT: 74,2 %.
Erfolge 2014 First Team All MWC (Mountain West Conference)
2012 AP Honorable Mention All-American, Spieler des Jahres der WAC (Western Athletic Conference)
2011 Freshmen des Jahres der WAC
comments powered by Disqus

easyCredit TOP FOUR

Jetzt Tickets sichern!

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport