FB Twitter Instagram YouTube Google+
Spielerverpflichtung
Eisbären müssen nachlegen: Andre Williamson für den verletzten Jake O’Brien

Eisbären müssen nachlegen: Andre Williamson für den verletzten Jake O’Brien

— Eisbären Bremerhaven

Hiobsbotschaft für Beko Basketball Bundesligist Eisbären Bremerhaven: Power Forward Jake O’Brien hat sich im Training einen Bänderriss im linken Sprunggelenk zugezogen und fällt zum Saisonstart aus. Da unklar ist, wann O’Brien wieder auflaufen kann, haben die Eisbären mit Andre Williamson kurzfristig einen Ersatzmann verpflichtet.

„Ich kenne Andre gut und bin froh, dass er hier ist. Er hat sich in Israel auf die Saison vorbereitet und steht dementsprechend im Saft."

Calvin Oldham

Williamson hat seinen Kontrakt beim israelischen Klub Hapoel Afula aufgelöst und ist bereits in Bremerhaven eingetroffen. Er erhält bei den Eisbären einen Vertrag über vier Wochen. „Wir hoffen, dass Jake bald wieder fit wird, mussten angesichts des bevorstehenden Ligastarts mit drei Spielen in fünf Tagen aber schnell reagieren. Mit Andre Williamson haben wir glücklicherweise einen Ersatz- Spieler gefunden, der kurzfristig verfügbar war“, erklärt Eisbären- Geschäftsführer Jan Rathjen.
Für Eisbären-Trainer Calvin Oldham ist der Neuzugang aus Washington kein Unbekannter. Oldham und Williamson haben bereits im Sommer inden USA bei einem Spieler-Tryout zusammengearbeitet. „Ich kenne Andre gut und bin froh, dass er hier ist. Er hat sich in Israel auf die Saison vorbereitet und steht dementsprechend im Saft. Andre ist ein Allrounder, der uns nach Jakes Ausfall mehr Tiefe gibt“, so Oldham. Williamson selbst sieht das befristete Engagement in Bremerhaven als Chance. „Es war immer mein Ziel, in Deutschland zu spielen und ich bin froh, dass ich diese Möglichkeit nun bekomme. Dass mein Vertrag nur für einen Monat gilt, ist für mich kein Problem. Ich möchte die Zeit nutzen und der Mannschaft so gut es geht helfen“, sagt der Neu-Eisbär.
Seine College-Ausbildung hat Andre Williamson an der Appalachian State University in Boone/North Carolina absolviert. 2012 folgte der Sprung nach Europa zum belgischen Erstligisten Liege Basket. Die vergangene Spielzeit verbrachte Williamson dann in der finnischen Korisliga bei Karhu Kauhajoki. Dort kam er auf durchschnittlich 16,1 Punkte und 8,6 Rebounds pro Spiel.

Profil

Name Andre Williamson
Position Forward
Geburtstag 13.10.1989
Größe 2,02 Meter
Nationalität USA
Letzter Verein Hapoel Afula (ISR)
comments powered by Disqus

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport