FB Twitter Instagram YouTube Google+
Team-Preview
BG Göttingen: Verletzungssorgen und Abstiegskampf

BG Göttingen: Verletzungssorgen und Abstiegskampf

Nach dem letzten Aufstieg sorgte Göttingen für Furore in der Liga und gewann sensationell die Euro-Challenge. Diesmal stehen die Vorzeichen nicht so gut, auch weil die Saisonvorbereitung von Verletzungen geprägt war. Alex Ruoff (Meniskus-OP), Raymar Morgan (Bänderriss) und Dominik Bahiense de Mello (Knochen-Ödem und Knorpelriss im Sprunggelenk) fallen länger aus. Deswegen wurde Combo Guard Jason Clark als siebter US-Profi für acht Wochen verpflichtet, zudem Jermaine Mallett aus der vergangenen Saison sowie der deutsche Profi Acha Njei als Trainingspartner geholt. Eine gute Ausgangslage sieht anders aus, aber die großartigen Veilchen-Fans werden ein Rückhalt im Abstiegskampf sein.

Schlüsselspieler: Khalid El-Amin

Khalid El-Amin

Der Mann ist eine College-Legende, war 1999 entscheidender Spieler beim Gewinn der NCAA-Meisterschaft der UConn Huskies, hat 50 NBA-Spiele in der Vita (6,3 PPG, 2,9 Assists und 1,6 Rebounds), hat Eiswasser in den Venen und dominierte unter anderem zwei Jahre die türkische Liga und, richtig, dies ist ein Aber-Satz! Denn der Point Guard ist eben auch 35 Jahre alt und riss sich in den vergangenen drei Jahren erst die Quadrizeps- und zuletzt die Achillessehne. Bleibt er fit, bildet er mit Arbeitstier Jamal Boykin ein Duo, das Göttingen den Klassenerhalt bescheren kann. Aber, wenn nicht …

Der Kader der BG Göttingen

Kader

Position Starter Bank
PG Khalid El-Amin Steffen Teichert (SG), Andy Onwuegbuzie (SG)
SG Jason Clark (PG) Robert Kulawick (SF), Dominik Bahiense de Mello*
SF David Godbold (PG/SG) Alex Ruoff* (PF), Dominik Spohr (PF)
PF Harper Kamp (C) Raymar Morgan*
C Jamal Boykin
Erweiterter Kader Philipp Sprung (SF) Lennart Stechmann (SG), Nick Boakye (SF)
Headcoach Johan Roijakkers (In Klammern die zweite mögliche Position), *aktuell verletzt

Stats 2013/14

Mit gerade einmal vier Niederlagen konnte die BG Göttingen souverän die Meisterschaft der ProA feiern und somit schon länger für die Beko BBL planen. Wie sich der Aufsteiger trotz dünn besetztem Kader schlagen wird, bleibt abzuwarten.

Hi, my name is... Alex Ruoff

Position   Small Forward
 Letzter Verein  General Okapi Aalstar
 Ø-Stats 2013/14:  16.8 PTS, 4.6 REB, 4.2 ASS, 0.9 STL

Zum Klugscheißen...

Zum Klugscheißen...
comments powered by Disqus
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport