FB Twitter Instagram YouTube Google+
Spielerverpflichtung
Wegen Verletzungsmisere: Ulm holt spanischen Shooting Guard Jose Salvador Arco

Wegen Verletzungsmisere: Ulm holt spanischen Shooting Guard Jose Salvador Arco

Der spanische Shooting Guard wechselt von Fenerbahce Istanbul nach Ulm. Der 1,96 Meter große Routinier geht in seine 13. Profisaison und soll das Team von Head Coach Thorsten Leibenath zunächst in der Trainingsarbeit unterstützen. Der 30-Jährige, der in der spanischen ACB unter anderem für Manrese auflief, belegt den siebten Ausländerplatz und erhält einen befristeten Vertrag.

Die Verpflichtung war nötig geworden, da anhaltende Verletzungsprobleme eine ideale Trainingsarbeit nicht möglich machten. So fielen zuletzt unter anderem Carlon Brown (Knie) und Taylor Braun (Rücken) aus. Während Brown wieder im Kader steht und so seinen Trainingsrückstand aufholen kann, muss Braun derzeit mit Rückenproblemen pausieren; der Shooting Guard reiste deshalb am zweiten Spieltag gar nicht erst mit nach Bremerhaven.

Jose Salvador Arco ist am Donnerstag in Ulm eingetroffen und soll nach dem obligatorischen medizinischen Check im RKU sofort ins Training einsteigen. „Jose ist auf den Guard-Positionen flexibel einsetzbar und ein echter Arbeiter mit tadelloser Einstellung“, beschreibt Head Coach Thorsten Leibenath den Spanier.

 

Jose Salvador Arco in Zahlen & Fakten
Geburtsdatum: 25.10.1984
Nationalität: Spanisch
Größe/Gewicht: 1,96 m / 94 kg
Position: Guard

Letzte Stationen: Fenerbahce Istanbul (2015/16, TUR), Ourense Termal (2014/15, LEB Gold), ICL Manresa (2012- 2014, ACB), Melilla Baloncesto (2011/12, LEB Gold)

Stats 2014/15: 11,1 Punkte / 48,9 % Feldwurfquote, 38,5% / 3er-Quote / 84% Freiwurfquote / 2,4 Rebounds / 1,5 Assists

comments powered by Disqus

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport