FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
108 Minitrainer bei offener Fortbildung der Minitrainer-Offensive in Gießen

108 Minitrainer bei offener Fortbildung der Minitrainer-Offensive in Gießen

Vom 27.11. bis 29.11.2015 fand der zweite Lehrgang der Minitrainer-Offensive 2015 in der Gießener Justus-Liebig-Universität statt. Mit Maurizio Cremonini konnte diesmal auch ein internationaler Referent für das Programm begeistert werden. Er ist der nationale Koordinator für den Minibasketball des Italienischen Verbandes (FIP) und stellte die dortigen Konzeptionen für die jüngsten Nachwuchsbasketballer des Landes vor.

„Maurizio ist ein international anerkannter Experte für Minibasketball, der schon mehrfach das erfolgreiche italienische Konzept auf europäischer Ebene vorgestellt hat. Wir sind dankbar und glücklich, dass er sich bereit erklärt hat, an unserer Minitrainer-Offensive und der Fortbildung in Gießen mitzuwirken“ freut sich DBB-Minireferent Peter Wüllner, der den 59-jährigen Cremonini zuletzt im Herbst 2015 auf der europäischen Minibasketball Convention in Wien getroffen hatte.

Wie schon beim Auftakt der Minitrainer-Offensive im September in Berlin, fand auch in Gießen eine offene Trainerfortbildung statt. Als Referenten präsentierten diesmal Marko Woytowicz vom FC Bayern München Basketball („Der begeisterte Basketballspieler“), Maurizio Cremonini aus Italien („Development of basic motor skills, abilities and skills in u10 and u12”) und Mirko Petrick von ALBA Berlin („Schulung von Grundtechniken in der U12“) ihre Themen den 108 Trainerinnen und Trainern.

 

Tim Brentjes (DBB), Maurizio Cremonini (FIP) und Christian Steinberg (Beko BBL)

Mit großer Freude beobachten Christian Steinberg (Beko BBL) und Tim Brentjes (DBB) als Projektverantwortliche die Entwicklung dieses neuen Projektes. „Der große Zuspruch bei den offenen Fortbildungen und die positiven Rückmeldungen der Dozenten und Teilnehmer zeigen uns, dass wir mit diesem Thema auf dem richtigen Weg sind“, beschreibt Christian Steinberg die ersten Monate der neuen Offensive.

Die Minitrainer-Offensive ist eine Initiative des Deutschen Basketball Ausbildungsfonds e.V. (Beko BBL und 2. Basketball Bundesliga) und des DBB zur Stärkung der Trainerqualität im deutschen Minibasketball (U12 und jünger). Der nächste Lehrgang und die damit verbundene nächste Fortbildung sind für Anfang Februar 2016 (5.2. - 7.2.2016) in Gotha geplant.

comments powered by Disqus

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport