FB Twitter Instagram YouTube Google+
Beko BBL ALLSTAR Day
Schaulaufen der Talente: Beide Mannschaften des NBBL Allstar Games stehen fest

Schaulaufen der Talente: Beide Mannschaften des NBBL Allstar Games stehen fest

Wenn am Samstag, 9. Januar 2016, in Bamberg der Beko BBL Allstar Day stattfindet, dann stehen auch einige der größten Talente der Nachwuchs Basketball Bundesliga im Fokus auf der großen Bühne. Im Rahmen des NBBL Allstar Game treffen die Nord- und die Süd-Auswahl aufeinander, und seit heute stehen die teilnehmenden Akteure fest!

Jeweils zwei Akteure stellen die Young Dragons Quakenbrück und ALBA Berlin für die Auswahl der Nordens, die angeführt wird von Isaiah Hartenstein. Bevor der Power Forward der Young Dragons im nächsten Sommer zum litauischen Spitzenklub Zalgiris Kaunas wechseln wird, will der 17-Jährige noch den Norden zum erst dritten Sieg beim Allstar Game führen. 2009 und 2014 siegten die Nordlichter, alle anderen Duelle entschied der Süden für sich. Unterstützung bei dieser Mission erhält Hartenstein unter anderem von seinem Teamkollegen Roberts Blumbergs und den beiden Albatrossen Ferdinand Zylka und Benedikt Turudic. Einen prominenten Namen trägt Louis Olinde: Vater Wilbert war in den 80er Jahren im Trikot Göttingens einer der Stars der Basketball Bundesliga.

Gleich drei Münchener stehen in der Auswahl des Südens: zwei vom FC Bayern München und einer von der Internationalen Basketball Akademie München. Richard Freudenberg und Karim Jallow vertreten in Bamberg die Farben des amtierenden Deutschen NBBL-Meisters, Oscar Leon da Silva wird von der „Akademie“ nach Franken entsandt. Freuen dürfen sich alle Basketball-Fans auf das Duell zwischen Hartenstein und Niklas Kiel: Der Frankfurter ist ein Jahr älter als der Quakenbrücker, spielt auf der gleichen Position und gilt wie Hartenstein als eins der größten europäischen Talente. Heimvorteil genießen an diesem Nachmittag Tibor Taras, Arnoldas Kulboka und Leon Kratzer: Sie tragen normalerweise das Trikot von Bambergs Talentschmiede TSV Tröster Breitengüßbach. Einen Seitenwechsel vollzogen der amtierende NBBL MVP Haris Hujic sowie Garai Zeeb: Beim Allstar Game 2014 liefen beide noch für den Norden auf, durch Ihre Wechsel nach Nürnberg und Frankfurt tragen sie nun das Jersey des Südens.

Die Allstar-Kader im Überblick:

Nord

Name Pos Team Größe Gewicht Alter
Ferdinand Zylka G ALBA BERLIN 1,90 m 80 kg 11.04.1998
Bjarne Kraushaar G Basketball Akadmie Giessen Mittelhessen 1,85 m 70 kg 12.06.1999
Lucien Schmikale G Baskets Akademie Weser-Ems 1,95 m 88 kg 15.04.1997
Antonio Pilipovic G RheinStars Köln 1,98 m 90 kg 26.08.1997
Isaiah Hartenstein F Young Dragons 2,10 m 106 kg 05.05.1998
Louis Olinde F Piraten Hamburg 2,04 m 83 kg 19.03.1998
Roberts Blumbergs F Young Dragons 2,04 m 85 kg 29.04.1998
Benedikt Turudic F ALBA BERLIN 2,07 m 100 kg 27.01.1997
Anthony Okao C BBT Göttingen 2,08 m 100 kg 21.04.1998
Lars Lagerpusch C Junior Löwen Braunschweig 2,07 m 98 kg 29.03.1998

Süd

Name Pos Team Größe Gewicht Alter
David Krämer G ratiopharm akademie 1,91 m 83 kg 14.01.1997
Garai Zeeb G Eintracht Frankfurt/Fraport Skyliners 1,87 m 84 kg 06.04.1997
Haris Hujic G rent4office Nürnberg 1,93 m 85 kg 30.04.1997
Tibor Taras G TSV Tröster Breitengüßbach 1,98 m 90 kg 24.09.1997
Arnoldas Kulboka F TSV Tröster Breitengüßbach 2,05 m 99 kg 04.01.1998
Karim Jallow F FC Bayern München Basketball 1,98 m 90 kg 13.04.1997
Oscar Leon da Silva F Internationale Basketball Akademie München 2,04 m 90 kg 21.09.1998
Richard Freudenberg F FC Bayern München Basketball 2,02 m 98 kg 31.08.1998
Leon Kratzer C TSV Tröster Breitengüßbach 2,10 m 116 kg 04.02.1997
Niklas Kiel C Eintracht Frankfurt/Fraport Skyliners 2,07 m 101 kg 04.09.1997
comments powered by Disqus
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport