FB Twitter Instagram YouTube Google+
News von den Klubs
Nächster Ausfall beim Deutschen Meister: Zehn Wochen Pause für Münchens Nihad Djedovic nach Ellenbogen-Verletzung Irene Wepner

Nächster Ausfall beim Deutschen Meister: Zehn Wochen Pause für Münchens Nihad Djedovic nach Ellenbogen-Verletzung

— FC Bayern München

Nachdem die Bayern-Basketballer vor zwei Wochen erstmals seit September ihren ursprünglichen Kader beisammen hatten, müssen sie erneut einen personellen Rückschlag hinnehmen: Topscorer Nihad Djedovic fällt dem Deutschen Meister wegen einer Ellenbogen-Verletzung voraussichtlich bis zu zehn Wochen aus.

Der 25-jährige Guard war beim Eurocup-Spiel in Dijon (84:74) sieben Minuten vor Schluss unglücklich gestürzt und hatte sich den Ellenborgen ausgerenkt. Bei der Luxation erlitt er eine Kapsel-Band-Verletzung.

Nihad Djedovic ist mit 14,5 Punkten pro Partie aktuell der beste Schütze des FC Bayern Basketball. Im Eurocup sind es bisher zwölf Punkte im Schnitt.

Der bosnische Nationalspieler war schon am frühen Mittwochmorgen aus Dijon abgereist und in der Praxis von Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt untersucht worden. Weitere Untersuchungen erfolgten bei Doktor Ulrich Stöckle in Tübingen, wo Djedovic am Donnerstag operiert werden sollte; der Spezialist hatte ihn auch nach dem in den Playoffs 2014 erlittenen Handbruch operiert.

„Das ist natürlich frustrierend, auch für Nihad, der zuletzt in einer sehr guten Form war“, äußerte FCBB-Geschäftsführer Marko Pesic am Donnerstag. „Doch wir haben schon die komplette Saison diese vielen Nackenschläge verarbeitet und ich bin mir sicher, dass es Nihad bis zur entscheidenden Phase der Saison zurückschaffen wird.“

Djedovic hatte bereits im Januar zwei Pflichtspiele wegen einer Fußverletzung verpasst. Längere Blessuren haben seit Saisonbeginn auch Robin Benzing (Fuß), Anton Gavel (Schulter, Fuß), Yassin Idbihi (Rücken), Mauricio Marin (Fuß), Vasilije Micic (Ellenbogen), Bryce Taylor (Adduktoren) und Paul Zipser (Knie) hinter sich; die zwischenzeitliche Nachverpflichtung Bo McCalebb (Daumen) pausiert noch.

Im Eurocup-Achtelfinale gegen Titelverteidiger Valencia

Unterdessen steht im Eurocup der Achtelfinal-Gegner der Bayern fest: Nach dem prestigeträchtigen Zwischenrunden-Abschluss gegen Ligakonkurrent Bamberg (Mittwoch, 11. Februar, 20.15 Uhr) kommt es zum Duell mit Titelverteidiger Valencia Basket.

Der spanische Topklub sicherte sich am Mittwoch durch ein 75:73 in Nancy ebenfalls vorzeitig die Qualifikation für die K.o.-Runde mit den besten 16 Teams. Das Hinspiel findet am 3./4. März in Valencia statt, das entscheidende Rückspiel am 10./11. März im Audi Dome. Für Trainer Svetislav Pesic und Dusko Savanovic, die 2010/2011 in Valencia wirkten, kommt es damit zu einem Wiedersehen mit guten Bekannten.  Der Vorverkauf hat hier bereits begonnen.

comments powered by Disqus
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport