FB Twitter Instagram YouTube Google+
News von den Klubs
© ALBA BERLIN

"Größe zeigen!" - Die 200 größten Grundschüler Berlins kommen zum Schnuppertraining bei den Albatrossen

— ALBA BERLIN

Über 100 Grundschüler kamen am Sonntag (01.03.) zum zweiten Aktionstag "Größe zeigen!" in der Max-Schmeling-Halle zusammen, um zu spielen, zu rätseln und sich zu messen - am Ende kürten ALBA BERLIN und Vivantes wieder 20 Gewinnerkinder.

"Wer von euch ist das größte Kind der Klasse?"; fragte ALBA-Vizepräsident Henning Harnisch die 100 Teilnehmer kurz vor der Siegerehrung von "Größe zeigen!". Kaum verwunderlich, dass wirklich alle Hände nach oben gingen - schließlich haben die Kinder eine wichtige Gemeinsamkeit: sie sind die größten Grundschülerinnen und Grundschüler Berlins.

Fast 200 Anmeldungen gab es für den zweiten, von ALBA BERLIN und Vivantes initiierten Aktionstag "Größe zeigen!". "Ich freue mich über die große Resonanz auf unsere Aktion und dass so viele Kinder unserer Einladung zum Aktionstag gefolgt sind", so Projektleiterin Kristina Heidenreich.

Von ALBA-Profispieler Jonas Wohlfarth-Bottermann gab es eine Grußbotschaft über die Video-Leinwand - schließlich war am selben Abend sein Einsatz gegen die Löwen Braunschweig gefragt. So konnte er leider nicht persönlich erscheinen. Dafür waren aber die beiden ALBA-Regionalligaspieler Marko Bacak (2,05 m) und Ole Oder (2,08 m) sowie Vorjahresgewinner Hendrik Warner (1,91 m) dabei, um den 20 Gewinnerkinder des Jahres 2015 zu gratulieren.

"Größe zeigen!" - Die 200 größten Grundschüler Berlins kommen zum Schnuppertraining bei den Albatrossen

Auch Matthias Köhne, der Bürgermeister von Pankow begrüßte die 100 Teilnehmer. "Das ist eine tolle Idee und Möglichkeit, um Kinder für den Sport zu begeistern. Ich fand es auch spannend zu sehen, wie diszipliniert die Kinder vor allem bei der Fragerunde waren", so Herr Köhne.

An acht verschiedenen Stationen durften die für ihr Alter besonders großen Kinder Bewegung, Basketball, Spiel, Spaß, Größe und gesunde Ernährung erleben. So warteten bei der Station von Vivantes spannende Quizfragen und Spiele zum Thema Ernährung, Gesundheit, Knochen und Gelenke auf die Kinder. Parallel bot Professor Hermann Girschick, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin den Eltern ein Seminar zum Thema „Gelenke – Muskeln – Knochen – Gibt es Besonderheiten bei großen Kindern?“ an. Das Seminar wurde dankbar von den Eltern angenommen. "Man macht sich ja schon so seine Gedanken, wenn das Kind schnell wächst. Da möchten wir als Eltern ja alles richtig machen", so die Mutter von Julia.

"Das Elternseminar mit Prof. Herrmann Girschick war ein Erfolg. Es war zu spüren, dass die Eltern froh waren, Fragen aus dem alltäglichen Leben stellen zu können. Fragen, die Eltern von schnellwachsenden bzw. großen Kindern beschäftigen. Nicht nur die Kinder hatten heute also ihren Spaß, sondern auch den Eltern wurde etwas geboten, das war uns wichtig", so Moritz Naujack, Leiter Stabsstelle Interne Kommunikation und Marketing, Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH. Die Teilnehmer treffen sich am 28.März in der o2 World beim Spiel gegen die Telekom Baskets Bonn wieder. Wer weiß, vielleicht ist bis dahin ja ein Kind bereits im Basketballfieber und auf den Spuren des Vorjahresgewinners Hendrik Warner. "Wie bist du eigentlich zur Legende geworden?", fragte Paula den ehemaligen Basketballprofi Henning Harnisch. Wer weiß, vielleicht ist die Teilnahme an der Aktion "Größe zeigen!" ein erster Schritt dahin...

comments powered by Disqus

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport