FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
Vertragsverlängerung: Svetislav Pesic bleibt bis 2017 Headcoach von Bayern München Helmut Thewalt

Vertragsverlängerung: Svetislav Pesic bleibt bis 2017 Headcoach von Bayern München

— FC Bayern München

Vor der entscheidenden Phase der Saison hat der FC Bayern Basketball eine wichtige Personalie geklärt: Cheftrainer Svetislav Pesic hat beim Deutschen Meister seinen bis diesen Sommer gültigen Vertrag frühzeitig um zwei weitere Jahre bis 2017 verlängert. Der Serbe mit deutschem Pass trainiert den FCBB seit November 2012.

Wir freuen uns, dass wir zwei weitere Jahre mit unserem erfahrenen Erfolgstrainer zusammenarbeiten werden.

Vizepräsident Rudolf Schels

Svetislav Pesic, 65, führte die Münchner im vergangenen Jahr auf Platz eins nach der Bundesliga-Hauptrunde, beim Euroleague-Debüt des Vereins in die Top16 und feierte schließlich in den Playoffs mit dem Finalerfolg über Berlin den ersten Meistertitel des FCBB seit 59 Jahren. Für den früheren Bundestrainer, der sich in seiner 33. Saison als Coach befindet, war es der 19. Titelgewinn.

Pesic nannte es „nur logisch, dass wir den Weg gemeinsam fortsetzen. Im November 2012 habe ich lange überlegt, was ich als Trainer noch erreichen will. Doch jetzt gab es nicht viel zu überlegen, denn ich sehe in München eine große Perspektive für den Basketball. Ich hoffe, dass wir hier alle zusammen, die bis jetzt schon so viel erreicht haben, noch einen weiteren Schritt nach vorne machen können.“

Rudolf Schels, 1. Vizepräsident des FC Bayern München eV, zeigte sich ebenfalls zufrieden mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung. „Für das Präsidium war immer klar und ohne Alternative, dass wir den Weg mit Svetislav Pesic fortsetzen möchten. Wir freuen uns, dass wir zwei weitere Jahre mit unserem erfahrenen Erfolgstrainer zusammenarbeiten werden.“

Svetislav Pesic formuliert als Ziel für seine weitere Amtszeit unter anderem, „den Verein sportlich auf diesem Niveau zu stabilisieren, neue junge Spieler hervorzubringen und Bayern in den zwei Jahren darauf vorzubereiten, dass er langfristig auch an einen europäischen Basketball-Titel denken kann“. Seine große Motivation sei ungebrochen: „Ich bin Lehrer und Coach. Das Beste an meinem Beruf ist, dass ich lehren kann, dass ich mein Wissen weitergeben kann. Und ich habe immer noch eine Menge Träume. Ich bin hochmotiviert, weitere Erfolge in München anzustreben.“

Pesic zählt zu den erfolgreichsten Basketballtrainern Europas. Früher selbst ein erstklassiger Profi (Nationalspieler für Jugoslawien, Meister und Europapokalsieger mit Sarajevo), gewann er als Coach mit Jugoslawiens Nationalteam die EM 2001 und WM-Gold 2002. In Deutschland übernahm er 1987 die Nationalmannschaft, die er 1993 sensationell zum EM-Triumph führte. Mit Berlin gelangen ihm vier deutsche Meisterschaften, zwei Pokalsiege sowie der Korac-Cup-Erfolg 1995. Mit dem FC Barcelona glückte 2003 sogar das Triple samt Gewinn der Euroleague sowie 2004 erneut die Meisterschaft in Spanien; auch in Girona (Spanien) holte er mit dem Eurocup 2007 einen internationalen Titel.

Svetislav Pesic

Geboren am: 28.08.1949, Novi Sad (Serbien)

Erfolge als Vereinstrainer:
Jugoslawischer Meister mit KK Bosna Sarajevo 1983
Jugoslawischer Pokalsieger mit KK Bosna Sarajevo 1984
Korac Cup mit ALBA Berlin 1995
Deutscher Meister mit ALBA Berlin 1997, 1998, 1999, 2000
Deutscher Pokalsieger mit ALBA Berlin 1997, 1999
Spanischer Meister, Spanischer Pokalsieger und Gewinner der Euroleague mit dem FC Barcelona 2003
Spanischer Meister mit Barcelona 2004
EuroChallenge Champion mit Akasvayu Girona 2007
Deutscher Meister mit dem FC Bayern Basketball 2014

Erfolge als Nationaltrainer:
Juniorenweltmeister mit Jugoslawien 1987
Europameister mit Deutschland 1993
Europameister mit Jugoslawien 2001
Weltmeister mit Jugoslawien 2002

comments powered by Disqus
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport