FB Twitter Instagram YouTube Google+
News von den Klubs
MBC mit dem Vertrauensbeweis: Fünf-Jahres-Vertrag für Headcoach Silvano Poropat Marcus Arth

MBC mit dem Vertrauensbeweis: Fünf-Jahres-Vertrag für Headcoach Silvano Poropat

— Dino Reisner

Nach dem gesicherten Klassenerhalt in der Beko Basketball Bundesliga hat der Mitteldeutsche BC eine wegweisende Entscheidung für eine langfristige Zugehörigkeit zum deutschen Spitzen-Basketball getroffen. Trainer Silvano Poropat unterzeichnete am heutigen Freitag einen bis Mai 2020 gültigen Fünf-Jahres-Vertrag bei den Sachsen-Anhaltern.

Einen Vertrag mit derartiger Laufzeit hat es noch nie für einen Trainer in der höchsten deutschen Spielklasse gegeben. Schon jetzt ist Silvano Poropat der Trainer mit der längsten Amtszeit in der MBC-Historie. Seit Mai 2011 zeichnet der gebürtige Kroate für die Wölfe verantwortlich. Der neue Vertrag ist für die beiden höchsten deutschen Spielklassen (Beko BBL, ProA) gültig.

Jörg Hexel, Geschäftsführer MBC:

„Der Trainer ist für uns eines der wichtigsten Elemente, um eine Planungssicherheit darzustellen. Deshalb freut es mich umso mehr, dass wir uns auf eine derart langfristige Zusammenarbeit einigen konnten. Silvano Poropat ist nicht nur ein Trainer, sondern auch ein Mensch, dem man auch in schwierigen Zeiten vertrauen setzen kann. In dieser Saison haben wir trotz der Negativserie mit zehn Niederlagen Ruhe bewahrt und mit einem kühlen Kopf und Plan die Saison so gedreht, dass wir sie mit einem erfolgreichen Tabellenplatz beenden werden. Der Trainer ist die Grundlage, unsere sportliche Konstanz und wirtschaftliche Absicherung auch in den nächsten Jahren umsetzen zu können. Silvano Poropat ist das Gesicht des MBC und schon jetzt ein wichtiger Teil seiner Erfolgsgeschichte. Die Entscheidung, dass wir ihn derart langfristig binden, zeigt, dass wir als Verein auch noch Ziele haben: Wir wollen das sportliche Konzept auch mit unseren Nachwuchsspielern fortsetzen und die führende Marktstellung in Mitteldeutschland ausbauen.“

Martin Geissler, Geschäftsführer MBC:

„Die Vertragsverlängerung ist für uns ein großer Erfolg. Wir sind sehr glücklich, dass beide Seiten so viel Vertrauen zueinander haben. Wir sind absolut überzeugt von der Qualität von Silvano Poropat, er ist einer der Top-Trainer der Beko BBL. Wir wollen weiterhin mit viel Leidenschaft, Freude und Professionalität zusammenarbeiten, aber auch mit viel Menschlichkeit, die uns bereits in den vergangenen vier Jahren ausgezeichnet und erfolgreich gemacht hat. Silvano Poropat hat 2012 als erster Coach überhaupt den direkten Wiederaufstieg aus der ProA in die Beko BBL geschafft, er hat drei Spielzeiten den Klassenverbleib erreicht und in der vergangenen Saison mit Rang neun die beste Platzierung in der Clubgeschichte seit 13 Jahren einfahren können. Die erfolgreiche und hervorragende Zusammenarbeit wollen wir in den nächsten fünf Jahren fortsetzen.“

Silvano Poropat, Trainer MBC:

„Ich bin glücklich über diese Situation. Mir bedeutet die Zusammenarbeit mit dem MBC, die über das normale Maß eines Berufslebens hinausgeht, sehr viel. Es ist eine Zusammenarbeit mit Herzblut, Leidenschaft und viel Identität entstanden. Ich habe mir die Frage gestellt, ob ich hier glücklich bin. Die Antwort lautete ja – davon habe ich mich leiten lassen. Das gesamte Paket stimmt einfach. Es freut mich auch, die Zusammenarbeit mit den Geschäftsführern Jörg Hexel und Martin Geissler, der für mich trotz seiner jungen Jahre einer der besten Manager in der Beko BBL ist, weiterzuführen. Der MBC hat auch in Zeiten, als es nicht so gut lief, großes Vertrauen in mich gesetzt. Dafür bin ich sehr dankbar. Wir wollen unser stabiles sportliches Konzept, das schon jetzt vorhanden ist, ausbauen und den eigenen Nachwuchs noch stärker ins Programm integrieren – das wird uns zu einem noch stabileren Club machen. Wir haben schon jetzt drei Jugend-Nationalspieler. Ich werde künftig vermehrt mit dem Jugendtrainern zusammenarbeiten und diese unterstützen.“

Vita Silvano Poropat

Geburtsdatum: 16. April 1971
Geburtsort: Pula/Kroatien
Nationalität: Kroate
Stationen:
bis 2000 KK Rovinj/Kroatien
1/2000 – 3/2004 EnBW/BSG Ludwigsburg
(Assistent Coach, Headcoach 2. Mannschaft, Jugendtrainer)
3/2004 – 6/2008 EnBW Ludwigsburg (Headcoach)
1/2010 – 5/2010 BK Ventspils/Litauen
6/2010 – 10/2010 BG Karlsruhe
seit 5/2011 Mitteldeutscher BC

Größte Erfolge: BBL Trainer des Jahres 2007, 2014, ProA Trainer des Jahres 2012, BBL Playoff-Halbfinalist 2007, 3. Platz Baltic League, LBL Playoff-Halbfinalist 2010, BBL Pokal Finalist 2008, ProA-Meister 2012

comments powered by Disqus
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport