FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
Saison 2015/16: Beko BBL-Klubs sprechen sich mehrheitlich für ein Wildcardverfahren aus fotoduda.de

Saison 2015/16: Beko BBL-Klubs sprechen sich mehrheitlich für ein Wildcardverfahren aus

— Beko BBL

Interessenten können ihre Unterlagen bis zum 16. Juni bei der BBL GmbH einreichen / Entscheidung fällt am 2./3. Juli in Braunschweig

Auf der heutigen Sitzung der Arbeitsgemeinschaft Basketball Bundesliga in Stuttgart beschlossen die Vertreter der Beko Basketball-Bundesligisten mehrheitlich die Eröffnung eines Wildcardverfahrens für die Saison 2015/2016. Nach Abschluss des Lizenzierungsverfahrens nehmen aktuell 17 Mannschaften an der 50. Spielzeit teil. Die Klub-Vertreter sprachen sich jedoch für eine Liga mit 18 Teams aus. An wen die Wildcard geht, entscheidet sich auf der nächsten AG-Sitzung. Diese findet am 2./3. Juli in Braunschweig statt.

Interessenten haben ab Freitag, 22. Mai 2015, die Möglichkeit, ihre Unterlagen schriftlich bei der BBL GmbH einzureichen. Die Frist endet am Dienstag, den 16. Juni (18.00 Uhr). Voraussetzung für die Teilnahme an einem Wildcardverfahren ist die Feststellung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit durch den Lizenzligaausschuss und die sonstigen relevanten Rahmenbedingungen (u.a. Hallenkapazität, Nachwuchsförderung) durch die BBL GmbH.

comments powered by Disqus
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport