FB Twitter Instagram YouTube Google+
Spielerverpflichtung
Routine für den Flügel: Small Forward Adam Hess wechselt zurück zu Phoenix Hagen Florian Achberger

Routine für den Flügel: Small Forward Adam Hess wechselt zurück zu Phoenix Hagen

— Phoenix Hagen

Beko Basketball Bundesligist Phoenix Hagen präsentiert den ersten Neuzugang für die Saison 2015/2016. Von ratiopharm ulm kehrt Routinier Adam Hess zurück an die Volme. Der 34-jährige Forward, der bereits in der Saison 2012/2013 für die Feuervögel spielte, unterschrieb einen Vertrag bis 2017.

„Wir freuen uns sehr, dass Adam Hess zu uns zurückkehrt. Er ist mit seiner Erfahrung und Professionalität auf dem Feld und bei der Führung des Teams enorm wertvoll“, weiß Hagens Headcoach Ingo Freyer. Der mit einem herausragenden Distanzwurf ausgestattete Deutsch-Amerikaner absolvierte nicht nur 269 Erstligaeinsätze in Deutschland. Er spielte auch professionell in Spanien, Frankreich und Tschechien.

Adam Hess sammelte mit seinen Teams zahlreiche Erfolge. Mit Nymburk wurde er zweimal tschechischer Meister (2005, 2006) und holte einmal sogar das Double. Vizemeister in Deutschland wurde Hess mit den Artland Dragons (2007) und in Frankreich mit Roanne (2008). Im Jahr 2013 war der 2,01-m-Mann maßgeblich an der ersten und bislang einzigen Qualifikation von Phoenix Hagen für die Beko BBL Playoffs beteiligt. Mit Ulm erreichte Hess in der aktuellen Saison das Halbfinale, wo die Brose Baskets aus Bamberg zur Endstation wurden. „Es ist sehr wichtig für uns, einen Spieler mit Erfahrung auf diesem Niveau in unserem Kader zu haben“, so Ingo Freyer.

Gemeinsam mit Kapitän David Bell (33) soll Hess insbesondere dabei helfen, die vielen Hagener Talente zu entwickeln. Einen Platz im Kader der kommenden Saison haben bereits die Guards Niklas Geske (21) und Jonas Grof (19) sowie Center Marcel Keßen (18) sicher. Alle drei Spieler erhielten jüngst Einladungen zu den Lehrgängen verschiedener Nationalmannschaften: Geske wurde in den A2-Kader berufen, Grof in das U20-Aufgebot und Keßen in das U18-Team. „Jonas Grof wird zwar in Doppellizenz auch für Iserlohn aktiv sein, wird bei Überschneidungen aber immer bei uns spielen und trainieren. Marcel Keßen spielt ebenfalls in Doppellizenz, bei ihm wird der Schwerpunkt aber noch in Iserlohn liegen“, sagt Ingo Freyer.

Adam Hess
Geboren: 04.04.1981 in Warren, Michigan
Größe: 2,01 m
Gewicht: 100 kg
Nationalität: Deutschland/USA
Position: Small Forward/Power Forward

Statistiken:
2014/2015: ratiopharm ulm (D1) – 2,2 Pkt., 1,2 Reb.
2013/2014: ratiopharm ulm (D1) – 5,4 Pkt., 2,5 Reb.
2012/2013: Phoenix Hagen (D1) – 11,3 Pkt, 4,9 Reb.
2011/2012: Artland Dragons (D1) – 6,2 Pkt., 1,9 Reb.
2010/2011: Artland Dragons (D1) – 8,6 Pkt., 4,3 Reb.
2009/2010: C.B. Taragona (ESP2) – 14,8 Pkt., 5,6 Reb.
2008/2009: Artland Dragons (D1) – 13,6 Pkt., 4,2 Reb.
2007/2008: Chorale de Roanne (FRA1) – 8,8 Pkt., 3,3 Reb.
2006/2007: Artland Dragons (D1) – 14,5 Pkt, 4,5 Reb.
2005/2006: BK Nymburk (CZE1) – 14,7 Pkt., 6,7 Reb.
2004/2005: BK Nymburk (CZE1) – 15,2 Pkt., 5,7 Reb.

comments powered by Disqus

Die Wechselbörse 2017/18

Immer auf dem aktuellen Stand!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport