FB Twitter Instagram YouTube Google+
Spielerverpflichtung
Erster Neuzugang der GIESSEN 46ers: Braydon Hobbs kommt als „ProA-Spieler der Saison“ © Sportfoto Zink

Erster Neuzugang der GIESSEN 46ers: Braydon Hobbs kommt als „ProA-Spieler der Saison“

— GIESSEN 46ers

Braydon Hobbs, der „ProA-Spieler der Saison 2014/15“, wechselt von rent4office Nürnberg zu den GIESSEN 46ers und geht somit in der kommenden Saison in der Beko BBL an den Start. Der 26-jährige US-Amerikaner scheiterte in der Vorsaison mit seinem Team im Halbfinale an den Mittelhessen, stellte seine Qualitäten jedoch über die komplette Saison unter Beweis und hinterließ einen guten Eindruck. Der Point Guard unterzeichnete einen Vertrag für die kommende Spielzeit.

„Mit Braydon Hobbs und Cameron Wells konnten wir die beiden besten Aufbauspieler der letztjährigen ProA-Saison für uns begeistern“, freute sich Wucherer über die Vertragsunterschrift. „Beide sind unterschiedliche Spielertypen, die sich auf dem Parkett dennoch wunderbar ergänzen werden. Braydon hat in den letzten Jahren in Australien, Spanien, Ungarn und Nürnberg seine Qualitäten bereits unter Beweis gestellt. Er verfügt über eine große Spielübersicht und Spielintelligenz. Seine Mitspieler werden sicherlich eine Menge Spaß im Zusammenspiel mit ihm haben, denn er hat immer den Blick für den freien Mann. Dazu ist er ein toller Typ, der menschlich absolut in das Team reinpasst. Diesen Eindruck konnte ich bereits in den persönlichen Gesprächen mit ihm gewinnen und freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm.“

Somit stehen dem Cheftrainer mit Braydon Hobbs, Cameron Wells, Eric James Palm und Achmadschah Zazai aktuell vier Spieler für Guard-Positionen für die kommende Saison zur Verfügung. „Ich bin davon überzeugt, dass wir auf den Guard-Positionen qualitativ bereits gut besetzt sind, um in der BBL bestehen zu können“, ergänzte Wucherer.

Mit einem Effektivitätswert von 17.1 gehörte Braydon Hobbs zu den drei effektivsten Spielern der abgelaufenen Saison in der 2. Basketball-Bundesliga ProA. In seinen 38 Partien für die Franken markierte der Point Guard 11.9 Punkte, 5.9 Assists, 4.1 Rebounds und 1.9 Steals. Mit seinen Werten in den Statistiken Assists und Steals war er jeweils unter den besten vier Spielern der ProA und wurde folgerichtig von den Fans zum „Spieler der Saison 2014/15“ in der zweithöchsten deutschen Spielklasse gewählt.

Aktuell läuft Hobbs in der australischen Queensland Basketball League für die McDonald´s Mackey Meteors, für die er bereits 2012 auf Korbjagd ging und den QBL-Titel gewann, auf. Der Absolvent der Bellarmine University (NCAA II) spielte bereits vor seiner Zeit bei rent4office Nürnberg in Europa, zuletzt in der Saison 2013/14 bei Alba Fehervar. In der kommenden Saison gibt er nun erstmals seine Visitenkarte in der Beko BBL ab.

Spielerdaten: Braydon Hobbs
Geboren am 17.05.1989 in New Albany (Indiana, USA)
Nationalität: US-amerikanisch
Position: Point Guard
Größe: 196 cm
Gewicht: 84 kg

Stationen als Spieler:
2015: McDonald´s Mackay Meteors (Australien - QBL)
2014 – 2015: rent4office Nürnberg (2. Basketball-Bundesliga ProA)
2013 – 2014: Alba Fehervar (Ungarn - A Division)
2013: Gladstone Port City Power (Australien - QBL)
2012 – 2013: Cáceres Patrimonio de la Humanidad (Spanien - LEB Silver)
2012: McDonald´s Mackay Meteors (Australien - QBL)
2008 – 2012: Bellarmine University
Bis 2008: New Albany High School

comments powered by Disqus

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport