FB Twitter Instagram YouTube Google+
Spielerverpflichtung
 Der Leitwolf verlässt das Rudel: Kapitän Malte Schwarz setzt sein Engagement beim MBC nicht fort Matthias Kuch

Der Leitwolf verlässt das Rudel: Kapitän Malte Schwarz setzt sein Engagement beim MBC nicht fort

— Mitteldeutscher BC

Kapitän Malte Schwarz wird in der kommenden Saison 2015/16 nicht mehr für den Mitteldeutschen BC in der Beko Basketball Bundesliga auflaufen. Der 26 Jahre alte Drei-Punkte-Spezialist und der Tabellen-Zwölfte der abgelaufenen Spielzeit konnten sich nicht auf eine Fortsetzung des Engagements verständigen.

Im Sommer 2011 war Malte Schwarz von Phoenix Hagen zum MBC gewechselt. Im Kader der Saison 2014/15 war er der dienstälteste Wölfe-Profi. In der ewigen Bundesliga-Bestenliste des MBC belegt er Rang zwei bei den Einsätzen (102) und Rang fünf bei den Punkten (618). Manager Martin Geissler bedauert den Abgang: „Malte hat sich nach den ersten Gesprächen noch ein paar Wochen Zeit erbeten. Diese können wir ihm nicht mehr geben, weil der Markt an guten deutschen Spielern limitiert ist und wir in der Kaderplanung weiterkommen müssen. Wir respektieren, dass er nach vier Jahren intensiver Zusammenarbeit nach neuen Optionen Ausschau halten wollte. Unsere Türen werden für ihn in Zukunft immer offen stehen.“

Trainer Silvano Poropat sagt: „Für mich als Trainer war es ein Geschenk, mit einem so großartigen Spieler und Menschen, wie Malte es ist, zu arbeiten. Malte hatte große Verdienste bei allen unseren Erfolgen in den vergangenen vier Jahren. Dafür bedanke ich mich bei ihm. Ich wünsche dem Menschen und dem Spieler Malte alles Gute auf seinem weiteren Weg.“

Malte Schwarz ließ uns folgenden Brief zur Veröffentlichung zukommen:

Lieber MBC, ganz besonders: liebe Fans!

Nach vier Jahren im MBC-Trikot und sehr frühen Vertragsverlängerungen habe ich mich entschieden, ein bisschen zu warten und mich umzuschauen. Da sich der MBC frühzeitig entscheiden wollte, werde ich nächste Saison nicht für den MBC auflaufen.

Auf diesem Weg möchte ich mich für diese vier unglaublichen Jahre bedanken. Ich durfte mit Euch einen Aufstieg und eine ProA-Meisterschaft feiern, hab im Abstiegskampf mit Euch um den Klassenerhalt gekämpft und durfte das eine Jahr sogar ein bisschen von den P...., das böse Wort mit P träumen ;).
Wie ich das letzte Jahr beschreiben soll, weiß ich leider auch nicht.... Verrückt vielleicht! Eine Achterbahnfahrt durch und durch.

Vielen Dank für den unglaublichen Support! Und damit meine ich die kleinen Dinge, die kleinen Nachrichten, Zettelchen, Geschenke und Worte, die ich während meiner Verletzung, im Kampf um den Klassenerhalt oder in dieser unendlich scheinenden Niederlagenserie von so vielen von Euch bekommen habe.

Vielen Dank für die unglaubliche Stimmung in der Halle, die das Basketballspielen so viel einfacher macht und die tägliche Quälerei im Training und in der Vorbereitung mit einem Schlag vergessen lassen!

Vielen Dank für das Verständnis, wenn es mal nicht so lief und irgendwie der Wurm drin war! Und dafür, dass es in einigen Spielen, was man auch tut einfach nicht klappen möchte.

Vielen Dank an all die (positiv) verrückten Fans, die selbst bei den längsten Auswärtsfahrten ihre Zeit aufbringen, damit wir nicht alleine in der Halle sind!

Und zuletzt vielen Dank, dass ich so herzlich bei Euch aufgenommen wurde und vier Jahre für Euch spielen durfte! Ich habe viele von Euch ins Herz geschlossen und werde immer mit einem Lächeln in die Stadthalle und nach Weißenfels zurückkehren.

Ich wünsche mir, dass ihr das Team weiterhin bedingungslos unterstützt und für mich wenigstens einen kleinen Teil im Herzen beibehaltet.

Ich habe vier Jahre mein Herz und Seele und alles was ich hatte für Euch und den MBC gegeben. Ich wünsche Euch aus tiefsten Herzen, dass ihr es weiterhin schafft mit den Mitteln, die zur Verfügung stehen, Unglaubliches zu leisten und auf die Beine zu stellen!!!

Bleibt so wie ihr seid, Ihr seid der MBC!

Vielen Dank!!!

Euer Malte #6

comments powered by Disqus

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport