FB Twitter Instagram YouTube Google+
Spielerverpflichtung
Joshiko Saibou sucht neue Herausforderung: 25-jähriger Spielmacher unterschreibt Ein-Jahres-Vertrag in Würzburg Christian Rieger

Joshiko Saibou sucht neue Herausforderung: 25-jähriger Spielmacher unterschreibt Ein-Jahres-Vertrag in Würzburg

— s.Oliver Baskets

Der erste Neuzugang für die Beko BBL-Saison 2015/2016 ist gleichzeitig der fünfte deutsche Spieler im Kader der s.Oliver Baskets: Joshiko Saibou wechselt von den Crailsheim Merlins zum Bundesliga-Aufsteiger nach Unterfranken. Der 25-jährige Combo-Guard bringt die Erfahrung von 95 Bundesliga-Spielen mit und hat in Würzburg einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben.

„Joshiko hat sich bisher jedes Jahr weiterentwickelt und für sein Alter schon viel Erfahrung. Er hat einen sehr guten Eindruck gemacht, als ich mit ihm gesprochen habe“, sagt s.Oliver Baskets Headcoach Doug Spradley über seinen ersten Neuzugang: „Er ist ein physischer und athletischer Aufbauspieler, der auch auf der Position zwei als Shooting Guard spielen kann. Ich bin sehr froh, dass wir ihn verpflichten konnten.“

Saibou stammt aus dem Nachwuchsprogramm von ALBA Berlin und sammelte unter seinem früheren Nachwuchs-Trainer Henrik Rödl dann bei TBB Trier von 2011 bis 2013 in insgesamt 60 Spielen seine ersten Erfahrungen in der Beko Basketball Bundesliga. 2014 führte der 1,88 Meter große Aufbauspieler die Gießen 46ers als Mannschaftskapitän ins Halbfinale der ProA und spielte in der deutschen A2-Nationalmannschaft.

Bei Bundesliga-Aufsteiger Crailsheim Merlins schaffte der 25-Jährige (geboren am 7. März 1990) in der vergangenen Saison den Sprung zum Leistungsträger: In 19 Minuten Spielzeit pro Partie kam er auf 7,7 Punkte, 2,2 Assists und 2,8 Rebounds im Schnitt. Im Oktober 2014 wurde Joshiko Saibou von den Fans der Beko BBL auf Facebook zum „Top-Performer des Monats“ gewählt.

Während der Sommerpause macht er sich in seiner Heimatstadt Berlin unter anderem mit intensivem Box-Training fit für die neue Saison. „Das Jahr in Crailsheim war wichtig für meine Entwicklung. Jetzt habe ich eine neue Herausforderung gesucht und in Würzburg gefunden. Ich hatte ein sehr intensives Gespräch mit Doug Spradley und habe dabei schnell festgestellt, dass Würzburg den richtigen Plan hat“, sagt Saibou, der sich auch auf seine neue Umgebung freut: „Ich habe mit Alex King und anderen Jungs gesprochen. Sie haben mir erzählt, dass Würzburg eine schöne Stadt ist.“

comments powered by Disqus
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport