FB Twitter Instagram YouTube Google+
Spielerverpflichtung
Swingman für die Donnervögel: Philipp Schwethelm wechselt nach Oldenburg Digitalfoto Matthias

Swingman für die Donnervögel: Philipp Schwethelm wechselt nach Oldenburg

— EWE Baskets Oldenburg

Er zählt zu den routiniertesten deutschen Akteuren in der Beko BBL - in den kommenden zwei Jahren vertrauen die EWE Baskets Oldenburg seiner Erfahrung: Philipp Schwethelm wechselt zur neuen Saison von ratiopharm ulm nach Oldenburg. Der 26-jährige, der auf mehreren Positionen einsetzbar ist, unterschrieb beim amtierenden Pokalsieger einen Vertrag bis Sommer 2017.

„Ich freue mich unglaublich, in den kommenden beiden Jahren für die EWE Baskets auf Korbjagd gehen zu können. Die Oldenburger sind eine ambitionierte und hoch professionell geführte Organisation. Die Gespräche mit Coach Drijencic haben mich begeistert. Ich freue mich schon jetzt darauf, in der nächsten Saison wieder voll angreifen zu können.“

Die EWE Baskets freuen sich sehr über die Verstärkung: „Ich kenne Philipp seit seiner Zeit in der NBBL. Für sein junges Alter bringt er die enorme Erfahrung aus 294 BBL-Partien auf hohem Level mit“, weiß Headcoach Mladen Drijencic. „Sein Spielstil passt gut zu uns. Er ist mit einem guten Spielverständnis ausgestattet und wird uns die nötige Variabilität auf dem Feld geben, wenn wir zum Beispiel klein und schnell spielen wollen. Zudem zählt er zu den besten Dreierschützen in der BBL.“

Auch als Integrationsfigur im neu zusammengestellten Kader soll Schwethelm eine besondere Rolle spielen. „Wir sind sicher, dass Philipp Schwethelm unseren Anforderungen auf und neben dem Parkett in vollem Umfang entsprechen wird“, sagt Hermann Schüller, geschäftsführender Gesellschafter der EWE Baskets. „Bei seinen bisherigen Stationen hat er sich als Spieler und als Mensch in allen Bereichen stets als Vorbild erwiesen.“

Der 2,01 m große Rheinländer kam zur Saison 2012/13 vom FC Bayern nach Ulm und stand mit Ulm in zwei Finals (Pokal) und zwei Halbfinals (Playoffs); außerdem wurde Schwethelm zweimal ins Allstar Team berufen. Zuvor war der ehemalige Nationalspieler für die Eisbären Bremerhaven (2009 bis 2011) und die Köln 99ers (2005 bis 2009) in der Bundesliga aktiv.

In der abgelaufenen Saison kam Philipp Schwethelm für sein Ulmer Team auf durchschnittlich 5,2 Punkte (44,4 Prozent Dreier) und 2,2 Rebounds. Seinen sportlichen Höhepunkt hatte er beim Auswärtssieg in Frankfurt: Fünf seiner sieben Dreierwürfe flogen durch die Reuse, womit der Flügelspieler mit 22 Punkten der Topscorer der Begegnung war.

comments powered by Disqus

Die Wechselbörse 2017/18

Immer auf dem aktuellen Stand!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport