FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
Crailsheim Merlins einziger Bewerber für die Wildcard / Entscheidung am 03. Juli Matthias Kuch

Crailsheim Merlins einziger Bewerber für die Wildcard / Entscheidung am 03. Juli

Präsentation und Entscheidung am 3. Juli / Präsidiumswahlen werden vorgezogen

Die Crailsheim Merlins sind der einzige Bewerber für die Teilnahme am Wildcardverfahren für die Beko BBL-Saison 2015/2016. Zum Stichtag 16. Juni 2015 (18.00 Uhr) hatte der Beko BBL-Absteiger bei der BBL GmbH sein schriftliches Interesse zur Teilnahme am Wildcardverfahren hinterlegt und Unterlagen eingereicht, die ausgewertet wurden. Unabhängig davon, dass die Crailsheim Merlins der einzige Bewerber sind, muss sich der Klub auf der AG-Sitzung am 3. Juli in Braunschweig den Klub-Vertretern präsentieren.

Im Anschluss an die Präsentation entscheidet die Gesellschafterversammlung, bestehend aus dem Präsidenten der AG Basketball Bundesliga und einem Vertreter des Deutschen Basketball Bundes, über die Vergabe der Wildcard. Sollten die Crailsheim Merlins den Zuschlag erhalten, ist der Wiedereintritt in die höchste deutsche Spielklasse verbunden mit einer Zahlung in Höhe von 250.000 Euro.

Auf der AG-Tagung in Braunschweig (2./3. Juli) wird es zudem vorgezogene Präsidiumswahlen geben. Ursprünglich waren diese für September dieses Jahres vorgesehen. Da es jedoch im Sommer einen Wechsel an der Spitze der Beko BBL-Geschäftsführung geben wird und Präsidium und Geschäftsführung in enger Abstimmung die strategische Marschroute für die kommenden Jahre vorgeben, hat sich das aktuelle Präsidium dazu entschlossen, die Präsidiumswahlen vorzuziehen. Gewählt werden die Mitglieder des Gremiums für drei Jahre.

comments powered by Disqus

Die Wechselbörse 2017/18

Immer auf dem aktuellen Stand!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport