FB Twitter Instagram YouTube Google+
TOP FOUR
Pokal-Wochenende: Tickets für das easyCredit TOP FOUR 2017 in Berlin ab heute erhältlich © fotoduda.de

Pokal-Wochenende: Tickets für das easyCredit TOP FOUR 2017 in Berlin ab heute erhältlich

Strategischer Liga-Partner sichert sich das Naming Right / Die Eintrittspreise liegen zwischen 20,00 Euro und 89,00 Euro / Qualifikationsrunde Mitte Januar

Ab heute gibt es hier Tickets für das easyCredit TOP FOUR 2017 in der Berliner Mercedes-Benz Arena. Vier Teams, darunter der Ausrichter und Gastgeber der Veranstaltung, ALBA BERLIN, kämpfen am Wochenende 18./19. Februar um den Titel des deutschen Pokalsiegers. Die beiden Halbfinals finden am Samstag statt, das Finale und das Spiel um Platz drei am Sonntag. Die Tip-Off-Zeiten der vier Begegnungen sind noch nicht festgelegt.

Für easyCredit, den neuen strategischen Partner der Liga seit dieser Saison, bedeutet der Erwerb des Namens-Patronats für das TOP FOUR eine weitere exzellente Möglichkeit, sich auf und abseits des Parketts aufmerksamkeitsstark zu präsentieren – schließlich gehört die Pokalendrunde zu den Highlights im Saisonkalender und findet deutschlandweit eine hohe mediale Beachtung. Neben LED-Banden an den Stirnseiten im TV-Bereich und der Belegung des Mittelkreises hat das Unternehmen mit Sitz in Nürnberg auch den Ringsteg im TV-relevanten Bereich eingebucht. Ein co-branded-Logo ist ebenfalls im Paket inkludiert.

Tickets für das easyCredit TOP FOUR sind ab sofort in allen neutralen Bereichen und Sitzplatz-Kategorien ausschließlich im Paket für alle vier Spiele erhältlich – das günstigste Paket kostet 20,00 Euro; das teuerste ist für 89,00 Euro zu haben. Courtside-Seats kosten 139,00 Euro (Reihe 2) und 159,00 Euro (Reihe 1), Premiumblöcke 129,00 Euro (99,00 Euro ermäßigt). Die Fanbereiche für die drei noch zu ermittelnden Endrunden-Teilnehmer bleiben zunächst reserviert. Der Ticketshop findet sich unter www.topfour2017.de.

Die drei Teilnehmer neben Ausrichter ALBA BERLIN werden Mitte Januar in einer Qualifikationsrunde ermittelt. Ausschlaggebend für die Teilnahme an den K.o.-Spielen ist die Platzierung nach Abschluss der Hinrunde in einer gesonderten Pokaltabelle. In diese fließen alle Ergebnisse, exklusive der der „Albatrosse“, ein. Die Mannschaften, die nach dem 17. Spieltag die Plätze eins bis sechs in dieser Pokaltabelle belegen, nehmen an der Qualifikationsrunde teil. Die Paarungen der drei Qualifikationsspiele werden Anfang Januar ausgelost.

Die Eintrittspreise im Überblick:

Kategorie 1: 89,00 Euro (70,00 Euro ermäßigt)

Kategorie 2: 79,00 Euro (61,00 Euro)

Kategorie 3: 69,00 Euro (52,00 Euro)

Kategorie 4: 59,00 Euro (44,00 Euro)

Kategorie 5: 49,00 Euro (37,00 Euro)

Kategorie 6: 39,00 Euro (29,00 Euro)

Kategorie 7: 29,00 Euro (20,00 Euro)

comments powered by Disqus
easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport