FB Twitter Instagram YouTube Google+
easyCredit TOP FOUR
Julian Glonnegger

"Glücksfee" Max Giesinger macht’s möglich: Doppelte Derby-Time in der Pokal-Qualifikation

Pokal-Qualifikation: medi bayreuth trifft auf Brose Bamberg, MHP RIESEN Ludwigsburg zuhause gegen ratiopharm ulm, FC Bayern München empfängt Telekom Baskets Bonn

Max Giesinger („80 Millionen“, „Wenn sie tanzt“) hatte ein glückliches Händchen. Der Musiker und Songwriter, der mit seinen Liedern die deutschen Charts fest im Griff hat, sorgte bei der Auslosung der Qualifikationsrunde für den Pokal-Wettbewerb der easyCredit Basketball Bundesliga (easyCredit BBL) gleich für zwei Derbys: So trifft medi bayreuth zuhause auf den Deutschen Meister Brose Bamberg – Franken unter sich; und die MHP RIESEN Ludwigsburg empfangen zum Schwaben-Derby den Vizemeister und ungeschlagenen Liga-Primus ratiopharm ulm. In der dritten Paarung stehen sich der FC Bayern München und die Telekom Baskets Bonn gegenüber.

Die Gewinner der Qualifikationsrunde, diese ist für den 21./22. Januar terminiert, nehmen neben Ausrichter ALBA BERLIN am easyCredit TOP FOUR 2017 (18./19. Februar in der Mercedes Benz-Arena) in Berlin teil.

Ausgelost wurden die drei Begegnungen der K.o.-Runde am heutigen Abend vor dem Spiel des FC Bayern München gegen die Basketball Löwen Braunschweig.

Die Paarungen im Überblick:
MHP RIESEN Ludwigsburg – ratiopharm ulm
medi bayreuth – Brose Bamberg
FC Bayern München – Telekom Baskets Bonn

comments powered by Disqus
  • Tags:
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport