FB Twitter Instagram YouTube Google+
News von den Klubs
Erfolgsduo gibt weiter die Richtung vor: Per Günther und Thorsten Leibenath verlängern in Ulm bis 2019 fotoduda.de

Erfolgsduo gibt weiter die Richtung vor: Per Günther und Thorsten Leibenath verlängern in Ulm bis 2019

Nach Headcoach Thorsten Leibenath hat auch Point Guard Per Günther bei ratiopharm ulm verlängert. Bekannt gemacht wurde das vom Franchise-Player selber direkt vor dem Spitzenspiel gegen Brose Bamberg.

Aus dem Ulmer Spielbericht zur Partie gegen Bamberg:

Was schon spektakulär begann, sollte am Sonntagabend spektakulär enden! Denn lange bevor ratiopharm ulm dem Deutschen Meister die erste Niederlage nach 26 Bundesliga-Siegen in Folge beibrachte, sorgte der Ulmer Kapitän nach einem emotionalen Team-Einlauf inklusive Laser-Show für den perfekten Start ins Jubiläumsspiel: Nur drei Tage nach der Vertragsverlängerung von Head Coach Thorsten Leibenath bekannte sich der Ulmer Franchise Player ebenfalls bis 2019 und toppte mit der Aussicht auf seine zehnte und elfte Saison im Trikot von ratiopharm ulm noch die Nachricht von SWU-Geschäftsführer Klaus Eder: Der langjährige Partner gab vor dem Spiel nämlich ebenso die Vertragsverlängerung um fünf Jahre bekannt. Und während die 6.200 Zuschauer aus dem Jubeln schon vor dem Tipoff nicht mehr herauskamen, wusste die Uuulmer die Energie auf dem Parkett zu nutzen. „Wir wurden  von der Ulmer Energie überflutet“, so der Bamberger Coach Andrea Trinchieri, dessen Mannschaft an diesem Abend niemals in Führung gehen konnte. Dagegen hatte Thorsten Leibenath viel Lob für sein Team übrig, welches „die beste Defensivleistung der Saison“ zeigte und seinen Fokus nie verlor: „Wir haben den Game Plan heute mit konzentrierten Aktionen herausragend umgesetzt.“

Hier geht es zur kompletten Pressemitteilung.

Pressemitteilung zur Vertragsverlängerung von Thorsten Leibenath:

Head Coach Thorsten Leibenath verlängert seinen bis 2017 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Spielzeiten. Der 41-Jährige, der ratiopharm ulm zweimal ins Finale um die Deutsche Meisterschaft (2012, 2016) und in zwei Pokalfinals (2013, 2014) führte, bleibt also bis mindestens 2019 ein Uuulmer. Der gebürtige Leverkusener stand bei 293 Spielen von ratiopharm ulm an der Seitenlinie (181 Siege) und ist der dienstälteste Trainer der easyCredit BBL.

Eigentlich stand lediglich eine Werksführung bei Main Partner und Naming Sponsor Teva ratiopharm auf dem Programm. Als Manager Dr. Thomas Stoll in der ratiopharm-Aula im Ulmer Donautal plötzlich mit der Vertragsverlängerung von Head Coach Thorsten Leibenath aufwartete, war ihm die Überraschung gelungen. „Dass Thomas Stoll ausgerechnet beim Besuch in unserem Hause Thorsten Leibenaths Vertragsverlängerung verkündet, war ein tolles Sahnehäubchen. Wenn man die letzten Jahre betrachtet, kann man bei ihm nur von einem absoluten Erfolgscoach sprechen. Diese Konstanz spricht für eine tolle Zukunft“, freut sich Teva ratiopharm Finanzgeschäftsführer Andreas Burkhardt, der sowohl das gesamte Team von ratiopharm ulm als auch alle Office-Angestellten von BBU ’01 eingeladen hatte.

Dass Thorsten Leibenath auch im siebten und achten Jahr in Folge der Head Coach von ratiopharm ulm bleibt, ist für BBU ’01 Geschäftsführer Dr. Thomas Stoll die logische Konsequenz: „Wir arbeiten jetzt in der sechsten Saison erfolgreich zusammen und haben einfach das Gefühl, dass es passt. Mit Thorstens Bekenntnis zu uns haben wir jetzt schon Planungssicherheit für die nächsten zwei Jahre.“

Auch Thorsten Leibenath musste nicht lange überlegen, ob er der Münsterstadt weiterhin treu bleibt: „Die Verhandlungen liefen völlig reibungslos ab, weil sich die Entscheidung für beide Seiten einfach richtig anfühlt.“ Der Rheinländer genießt darüber hinaus das Zusammenspiel der verschiedenen Organe bei BBU ’01: „So stelle ich mir positives und konstruktives Arbeiten vor. Das fängt bei den Mitarbeitern in der Geschäftsstelle an, geht mit meinen Spielern und meinen Assistant Coaches und der medizinischen Abteilung weiter und endet mit unseren beiden Geschäftsführern Dr. Thomas Stoll und Andreas Oettel. Außerdem bin ich überzeugt, dass es für meine persönliche Entwicklung der richtige Schritt ist.“

So blicken ratiopharm ulm und sein neuer und alter Head Coach dem Jubiläumsspiel in der zum 108. Mal in Folge ausverkauften ratiopharm arena gegen den Deutschen Meister mit Freude entgegen. wenngleich der Ulmer Head Coach relativiert: „Auch bei diesem Spiel geht es nur um zwei Punkte.“

Erfolge unter Thorsten Leibenath
Vizemeisterschaft: 2012 & 2016
Pokalfinale: 2013 & 2014
Eurocup-Viertelfinale: 2013
293 Pflichtspiele, 181 Siege (62 Prozent Siegquote)
Auszeichnung zum Trainer des Jahres 2012

comments powered by Disqus
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport