FB Twitter Instagram YouTube Google+
News von den Klubs
Gunnar Rübenach

"Gib Rassismus einen Korb" - Starkes Zeichen von 1000 Schülern beim Spiel der MHP RIESEN Ludwigsburg

— MHP RIESEN Ludwigsburg

Vor den Augen der 4500 Zuschauer in der MHPArena, den TV-Zuschauern der Liveübertragung und vor Baden-Württembergs Kultusminister Andreas Stoch, setzten Schülerinnen und Schüler von teilnehmenden Aktions-Partnerschulen in der ersten Viertelpause ein symbolisches Zeichen gegen Rassismus. Bei der Choreografie fügten die Jugendlichen aus vier verschiedenen Gesichtern ein großes gemeinsames Gesicht zusammen.

Gunnar Rübenach
Die Choreografie in der 1.Viertelpause stand für Vielfalt und Gemeinsamkeit

Unterstützt wurde der Aktionstag durch MHP - A Porsche Company und die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB). MHP unterstützte „Gib Rassismus einen Korb“ als Partner und ermöglichte so beispielsweise, dass die Schülerinnen und Schüler mit den Aktions T-Shirts ausgestattet werden konnten. Die SWLB verzichtete beim Heimspiel gegen Würzburg auf die eigene große Trikotwerbung, damit das Aktionslogo „Gib Rassismus einen Korb“ groß auf den Spielhemden platziert werden konnte.

Kultusminister Stoch unterstrich im TV-Interview bei Telekom Basketball die Bedeutung der Aktion „Gib Rassismus einen Korb“: „Der Slogan passt einfach! Basketball ist eine Sportart, die davon lebt, dass Menschen unterschiedlicher Hautfarben und Nationalitäten zusammen kommen, Spaß haben und guten Sport betreiben. Wir wollen, dass Kinder in der Schule lernen, dass man anderen Menschen mit Wertschätzung und Respekt begegnet und das es keinen Platz für Hass, Fremdenhass und menschenverachtendes Verhalten geben darf. Dass heute hier 1000 Schülerinnen und Schüler ein Zeichen setzen und die MHP RIESEN seit Jahren diese Aktion unterstützen, sendet ein geniales Signal an die Gesellschaft!“

„Das war eine tolle Aktion von Gib Rassismus einen Korb! Die MHPArena war ausverkauft. Es war eine tolle Stimmung.“

MHP RIESEN-Trainer John Patrick

Die von Stoch angesprochenen 1000 Schülerinnen und Schüler der Aktion waren in der MHPArena nicht zu übersehen. Allesamt in gelben Aktions T-Shirts gekleidet, sorgten sie für eine bunte Kulisse und für Stimmung. MHP RIESEN-Trainer John Patrick zeigte sich nach dem Heimspiel gegen Würzburg nicht nur aufgrund des Endstands (75:59) begeistert.

Auch die Fans in der MHPArena unterstützten „Gib Rassismus einen Korb“ tatkräftig. Der Losverkauf, dessen Erlöse der Aktion zu Gute kommen, erlebte einen großen Ansturm. Die Fans wollten sich unbedingt die original Spielertrikots mit dem Aufdruck „Gib Rassismus einen Korb“ sichern, die es in der Verlosung zu gewinnen gab.

Der Aktionstag war der gemeinsame Abschluss der diesjährigen Aktion „Gib Rassismus einen Korb“. Im Vorfeld hatten die MHP RIESEN die 11 Partnerschulen besucht, um über Fairplay zu sprechen und eine Basketballstunde anzubieten.

comments powered by Disqus

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport