FB Twitter Instagram YouTube Google+
Spielerverpflichtung
Vizemeister Ulm holt Nationalspieler Karsten Tadda / David Brembly sucht neue Herausforderung MARCO KESSLER | MEDIASHOTS

Vizemeister Ulm holt Nationalspieler Karsten Tadda / David Brembly sucht neue Herausforderung

— ratiopharm ulm

Einen Tag nach der Teamverabschiedung gibt der Vizemeister eine Kaderumbaumaßnahme bekannt: Karsten Tadda kommt aus Gießen, David Brembly verlässt ratiopharm ulm.

„Karsten Tadda hat sowohl in Bamberg als auch in Gießen bewiesen, dass er einem Team auf seine uneigennützige Art helfen kann“, kommentiert Dr. Thomas Stoll die erste Personalentscheidung der Saison 2016/17. Tadda, der mit den Brose Baskets fünf Meisterschaften (2010 bis 2015) gewann, kommt vom Ligakonkurrent Gießen, wo er erst am letzten Spieltag am Einzug in die Playoffs scheiterte. In Gießen legte der 27-Jährige Allrounder 5,8 Punkte, 2,1 Rebounds, 3,4 Assists und 1,1 Steals im Schnitt auf. Der dreifache Pokalsieger und 64-fache Nationalspieler erhält einen Einjahresvertrag und kann sowohl auf der Shooting Guard als auch auf der Point Guard Position eingesetzt werden. „Mich hat das Ulmer Konzept schon länger überzeugt. Ich mag die Art, wie hier Basketball gespielt wird und ich freue mich jetzt schon auf die einmalige Atmosphäre in der ratiopharm arena“, sagt Tadda, der sich derzeit bei seinen Eltern in der Nähe von Bamberg aufhält. „ratiopharm ulm hat eine großartige Saison gespielt – ich will helfen, dass wir daran nächstes Jahr anknüpfen können.“

Steffen Förster
A2-Nationalspieler David Brembly verlässt Ulm.

Gleichzeitig erteilt ratiopharm ulm Vizemeister David Brembly die Freigabe. Der 23-jährige Small Forward wurde im Laufe der Saison immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen und sucht nun nach einer neuen Herausforderung. „David ist ein tadelloser Sportsmann, der sich trotz der Rückschläge nie hängen lassen hat“, so Head Coach Thorsten Leibenath. „Gleichzeitig kann ich verstehen, dass er jetzt nach einer neuen Herausforderung sucht. Er will unbedingt mehr Spielzeit;  die kann ich ihm zum jetzigen Zeitpunkt nicht versprechen. Ich bin mir aber sicher, dass David seinen Weg gehen wird, dabei wünschen wir ihm viel Erfolg.“ Brembly, der in durchschnittlich 13,3 Minuten Einsatzzeit auf 3,6 Punkte kam, sagt: „Es war aufgrund der Verletzungen nicht einfach für mich. Ich habe nie in einen Rhythmus gefunden und brenne jetzt drauf, wieder spielen zu können.“ Brembly, der immer wieder andeutete was in ihm steckt, kann seiner Zeit in Ulm aber auch viel Gutes abgewinnen. „Es war eine tolle Erfahrung, auch weil wir im Eurocup gespielt haben. Ich habe mich bei ratiopharm ulm sehr wohl gefühlt“, so der A2-Nationalspieler.

Mit Karsten Tadda sichert sich ratiopharm ulm einen Spieler, der es perfekt versteht, seine Rolle auszufüllen. „Karsten ist in der BBL einer der stärksten Verteidiger auf der Guard-Position und in der Offensive sehr vielseitig“, so Head Coach Thorsten Leibenath über den ersten Ulmer Neuzugang. Trotz seiner erst 27 Jahre verfügt der gebürtige Bamberger über reichlich Europaerfahrung. 55 Euroleague- und 36 Eurocup-Spiele bestritt der 1,90-Mann neben seinen 325 Bundesligaeinsätzen. Seine Karrierebestleistung (19 Punkte) erzielte Tadda am 16.01.2016 für Gießen gegen Hagen. Die meisten Dreier (4) gelangen ihm am 18.11.2009 – damals gegen ratiopharm ulm.

Karsten Tadda in Zahlen
Position: Shooting Guard / Point Guard
Nationalität: GER
Geboren: 02.11.1988
Größe: 1,90 m
Gewicht: 92 kg

Bisherige Teams: Gießen 46ers (2015/16), Brose Baskets Bamberg (2007 – 2015), TSV Tröster Breitengüßbach.

Stats 2015/16: 5,8 PpG, 42,3 % 2er, 28,6% 3er, 82,5% FT, 2,1 Rb, 3,4 As, 1,1 St,

Größte Erfolge: EM-Teilnahme (2013, 2015), Deutscher Meister (2010, 2011, 2012, 2013, 2015), Deutscher Pokalsieger (2010, 2011, 2012)

comments powered by Disqus

Die Wechselbörse 2017/18

Immer auf dem aktuellen Stand!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport