FB Twitter Instagram YouTube Google+
Spielerverpflichtung
Braunschweig verpflichtet österreichischen Nationalspieler Thomas Klepeisz für die Guard-Riege

Braunschweig verpflichtet österreichischen Nationalspieler Thomas Klepeisz für die Guard-Riege

— Basketball Löwen Braunschweig

Die Basketball Löwen Braunschweig haben sich die Dienste des österreichischen Nationalspielers und zweifachen „wertvollsten österreichischen Spielers“ Thomas Klepeisz gesichert. Der Point Guard spielte seit der Saison 2007/08 für die Güssing Knights in der Admiral Basketball Bundesliga in Österreich und trat in den vergangenen beiden Jahren auch im dritthöchsten europäischen Wettbewerb – Eurochallenge bzw. FIBA Europe Cup – an (Foto: FIBA / Charlotte Geoffray).

Der 24-jährige Österreicher kann trotz seines jungen Alters bereits auf tolle Erfolge zurückblicken. In den Spielzeiten 2013/14 und 2014/15 holte er sich mit den Güssing Knights den Meistertitel. Im Jahr 2015 gewann der Klub zudem den Pokal und Thomas Klepeisz wurde sowohl zum „wertvollsten Spieler des Finalturniers“ als auch zum „wertvollsten österreichischen Spieler“ der Saison gewählt. Letztgenannte Auszeichnung erhielt er ebenfalls schon in der Spielzeit 2012/13. In der vergangenen Saison 2015/16 führten die Güssing Knights die Tabelle der ABL erneut souverän unter der Regie des Neu-Löwen an, wurden jedoch im April aufgrund finanzieller Schwierigkeiten vom Liga-Wettbewerb ausgeschlossen und beendeten die Spielzeit folglich nicht. 

Thomas Klepeisz hatte bis zu diesem Zeitpunkt nach 32 gespielten Partien 13,2 Punkte, 4,5 Assists sowie 3,3 Rebounds im Schnitt auf seinem Statistikbogen stehen. Auch im FIBA Europe Cup wartete der 1,86 Meter große Guard mit guten Werten auf. Dort traf er unter anderem auf Teams wie Elan Chalon (Frankreich) oder Varese (Italien) und kam in zwölf Partien bei knapp 30 Minuten durchschnittlicher Spielzeit auf 11,1 Zähler, 4 Assists und 2,3 Rebounds. Bemerkenswert: Sowohl in der ABL wie auch im FIBA Europe Cup traf der Guard bei guter Quote. Im letztgenannten Wettbewerb verwandelte er 51,6 Prozent seiner Zweipunktewürfe, 35,7 Prozent seiner Dreier und starke 96,3 Prozent seiner Freiwürfe. In der letzten ABL-Saison netzte Thomas Klepeisz 54,5 Prozent Zweier, 40,4 Prozent Dreier sowie 89,1 Prozent von der Freiwurflinie ein.

„Mit Thomas Klepeisz haben wir einen Guard verpflichtet, der trotz seiner erst 24 Jahre einiges an Erfahrung mitbringt. Für Österreich spielt er seit einigen Jahren in der Nationalmannschaft und konnte sich hier ebenso wie im FIBA Europe Cup auf internationalem Niveau beweisen. Zudem hat Thomas für seinen Klub Güssing Knights in den vergangenen Jahren eine Führungsrolle übernommen und als Point Guard geschickt das Spiel dirigiert. Wir sind sehr froh, dass er sich uns angeschlossen hat und er unser Team auf den Guard-Positionen verstärkt“, so Frank Menz, Basketball Löwen-Sportdirektor und -Headcoach.

Für den österreichischen Neuzugang ist sein bevorstehendes Engagement bei dem Braunschweiger Basketball-Bundesligisten eine komplett neue Erfahrung, denn die Löwen sind erst seine zweite Profi-Station. Nach insgesamt neun Spielzeiten für Güssing freut sich der 24-Jährige auf die neue Herausforderung, zukünftig in der BBL auf Korbjagd zu gehen. „Güssing ist meine Heimat und wird immer eine sehr wichtige Rolle für mich spielen. Aber nicht zuletzt unser trauriges Saisonende hat mich darin bestärkt, einen neuen Weg einzuschlagen und meine Karriere andernorts fortzusetzen. Ich freue mich darüber, dass die Basketball Löwen ihr Vertrauen in mich setzen und ich mich somit auch in der BBL beweisen kann. Es ist für mich ein wichtiger nächster Schritt als Profi und ich werde alles daran setzen, mich hier zu etablieren und zu einem wichtigen Bestandteil der Mannschaft zu werden“, sagt Thomas Klepeisz, der bei den Löwen einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben hat.

Steckbrief Thomas Klepeisz:
Alter: 24 Jahre (4. August 1991)
Größe: 1,86 Meter
Position: Point Guard
Nationalität: Österreich
letzter Verein: UBC Güssing Knights (ABL/Österreich)

comments powered by Disqus
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport