FB Twitter Instagram YouTube Google+
Spielerverpflichtung
Vierter Neuzugang: Brose Bamberg verpflichtet italienischen Combo-Guard Daniel Hackett

Vierter Neuzugang: Brose Bamberg verpflichtet italienischen Combo-Guard Daniel Hackett

— Brose Bamberg

Brose Bamberg verpflichtet mit Daniel Hackett den vierten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Italo-Amerikaner kommt vom Euroleague-Vizechampion Olympiacos Piräus und unterschrieb beim neunmaligen deutschen Meister einen Vertrag für die nächsten beiden Spielzeiten.

Daniel Hackett: „Ich freue mich auf die neue Herausforderungen. Brose ist ein Verein, der sich in Europa in den letzten Jahren einen Namen gemacht hat. Ich habe meine Verletzung vollständig auskuriert und bin mir sicher, dass ich dem Team helfen kann, um möglichst viele Spiele zu gewinnen. Auf dem Parkett bin ich ein Fighter, ein Spieler, der den Wettbewerb braucht, um besser zu werden. Abseits des Courts bin ich seit neun Monaten voll und ganz Familienvater unserer Tochter Victoria.“

Daniel Hackett wurde am 19. Dezember 1987 in Forlimpopoli, Emilia-Romagna, geboren. Sein Vater ist der ehemalige NBA-Spieler Rudy Hackett, das Basketballgen liegt also in der Familie. Über die St. John Bosco High School ging Daniels Weg an die University of Southern California. Bei den „Trojans“ spielte er unter anderem mit den späteren NBA-Profis O.J. Mayo, Taj Gibson, DeMar DeRozan oder Nikola Vucevic zusammen. Seinen ersten Profivertrag unterschrieb Hackett für die Saison 2009/2010 in seiner italienischen Heimat bei Benetton Treviso. Von dort aus zog es ihn nach Pesaro, zwei Jahre später nach Siena. Mit Montepaschi holte er das italienische Double, ehe er einen Zweijahresvertrag bei Emporio Armani Mailand unterzeichnete. 2015 wechselte Hackett nach Griechenland und schloss sich Olympiacos Piräus an. Im vergangenen Dezember verletzte er sich am Fuß und musste die restliche Saison von der Tribüne aus zusehen. Bis zu seiner Verletzung war er der Go-to-Verteidiger für die Reds. In der Euroleague stand er durchschnittlich 14 Minuten auf dem Parkett, erzielte dabei fünf Punkte, holte zwei Rebounds und gab zwei Assists.

comments powered by Disqus
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport