FB Twitter Instagram YouTube Google+
Spielerverpflichtung
Verstärkung aus Bonn: Small Forward Ryan Thompson wechselt nach Ulm wolterfoto.de

Verstärkung aus Bonn: Small Forward Ryan Thompson wechselt nach Ulm

— ratiopharm ulm

Mit Ryan Thompson erhält ratiopharm ulm für die kommenden zwei Jahre einen Spieler, der seine Qualitäten in der easyCredit BBL zuletzt in Bonn und zuvor in Bamberg unter Beweis gestellt hat.

Im Spielerprofil von Ryan Thompson auf der Homepage der Basketball Bundesliga steht ganz rechts oben ein Eintrag, den in Ulm niemand vergessen hat: 26.10.2014, Bamberg vs. Ulm, 35 Punkte – der Karrierebestwert des 29-Jährigen. Nach seinen Engagements in Bamberg und zuletzt in Bonn unterschreibt der variable Swingman nun bei ratiopharm ulm einen Zweijahresvertrag. „Ryan Thompson ist ein sehr vielseitiger Spieler, der bereits unter Beweis gestellt hat, dass er in der BBL ein absoluter Leistungsträger ist“, so Head Coach Thorsten Leibenath. In seiner zweiten Allstar-Saison legte Thompson 2016/17 durchschnittlich 13,7 Punkte auf und war mit 3,0 Assists der viertbeste Vorlagengeber auf der Small Forward Position. „Ryan besitzt herausragende Fähigkeiten im Eins-gegen-Eins, ist aber für einen Small Forward überraschend stark im Kreieren für seine Mitspieler“, erklärt Leibenath.

„Freunde von mir, wie zum Beispiel Da`Sean Butler oder Will Clyburn, haben mir nur Gutes über den Coach, die Organisation und die Stadt erzählt. Ich freue mich sehr darauf, für die nächsten zwei Jahre ein Teil davon zu sein”, sagt Ryan Thompson. „Ich werde alles dafür tun, die Gewinner-Mentalität weiterzutragen, die das Team in den letzten Jahren etabliert hat. Außerdem freue ich mich auf die Heimspiele vor den wahrscheinlich besten Fans in Deutschland“, so Thompson, dessen älterer Bruder Jason acht Jahre in der NBA aktiv war.

Begonnen hat Ryan Thompson seine Profi-Laufbahn 2010 nach seinem College-Abschluss an der Rider University in der D-League (Utah Flash). Anschließend startete er seine Europakarriere in der zweiten italienischen Liga bei Basket Brescia (14,1 PpS / 4,9 RpS). In Belgien, seiner zweiten Destination in Europa, lief er zunächst für Okapi Aalstar (15,1 PpS / 3,5 RpS) auf und wurde im Folgejahr mit Oostende (16,1 PpS / 2,5 RpS) sowohl Meister als auch Pokalsieger. Dann der Wechsel nach Bamberg, wo Thompson 2015 hinter Brad Wanamaker und Joshua Duncan mit 12,5 Punkten als drittbester Scorer (2,3 RpS) des Meisters ins Allstar-Team berufen wurde. Die Saison 2015/2016 startete der 1,98-Meter-Mann zunächst für den serbischen Topclub Roter Stern Belgrad (4,4 PpS, 1,6 RpS) – wo er zu zehn Euroleague-Einsätzen kam – und wechselte am Jahresende in die Türkei zu Trabzonspor (8,0 PpS, 2,6 RpS). Nach einer eher durchwachsenen Spielzeit kehrte Thompson bei den Telekom Baskets Bonn dann zur alten Stärke zurück und übertraf gleich fünfmal die 20- und einmal die 30-Punkte-Marke. Bei seiner zweiten ALLSTAR-Day-Teilnahme im Januar 2017 entschied Thompson den Drei-Punkte-Contest für sich.

RYAN THOMPSON

Position: Small Forward

Nationalität: USA

Geboren: 09.06.1988

Größe: 1,98 m

Gewicht: 96 kg

Bisherige Teams: Rider University, NCAA (2006-2010), Utah Flash, NBDL (2011-2011), Centrale del Latte Brescia, ITA (2011-2012), Okapi Aalstar, BEL (2012-2013), Telenet Oostende, BEL (2013-2014), Brose Bamberg, BBL (2014-2015), KK Crvena Zvezda, SRB (bis Dez. 2015), Media Park Trabzonspor, TUR (ab Dez. 2015), Telekom Baskets Bonn, BBL (2016-2017).

Größte Erfolge: Pokalsieger (2014, Oostende), Belgischer Meister (2014, Oostende), Deutscher Meister (2015, Bamberg), BBL-Allstar (2015, 2017), Gewinner des Drei-Punkte-Contests (2017).

comments powered by Disqus
  • Tags:
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport