FB Twitter Instagram YouTube Google+
Spielerverpflichtung
Erster Neuzugang: Nationalspieler Karsten Tadda wechselt aus Ulm nach Oldenburg fotoduda.de

Erster Neuzugang: Nationalspieler Karsten Tadda wechselt aus Ulm nach Oldenburg

— EWE Baskets Oldenburg

Die EWE Baskets Oldenburg haben sich eine erste Verstärkung für den Kader der Saison 2017/2018 gesichert. Der 64-malige deutsche Nationalspieler Karsten Tadda wechselt von Ulm nach Oldenburg und erhält einen Vertrag für die kommenden zwei Jahre.

Herausragende Einstellung, Kämpferherz und Teamgeist – drei Attribute für die Oldenburg in den vergangenen beiden Jahren unter Headcoach Mladen Drijencic immer stand. Mit Karsten Tadda verpflichten die EWE Baskets nun einen Spieler, der diese Eigenschaften wie kaum ein anderer Akteur in der easyCredit BBL verkörpert.

Bei Brose Bamberg, den GIESSEN 46ers und ratiopharm ulm erarbeitete sich Tadda den Ruf als sehr starker Verteidiger, der in der Defensive hohen Druck auf seinen Gegenspieler ausübt, aber auch im Teamverbund für Stabilität sorgt. In den letzten Jahren erarbeitete sich Tadda zudem einen konstanten Distanzwurf, traf in der Hauptrunde der vergangenen Saison 42,6 Prozent seiner Dreier.

Mit 368 Spielen in der BBL, 55 Einsätzen in der Euroleague und 64 Partien für die deutsche Nationalmannschaft, gibt der als Shooting Guard und Small Forward einsetzbare Tadda den EWE Baskets Flexibilität und Erfahrung auf den deutschen Positionen.

Nachdem bereits vor einigen Jahren Interesse bestanden hatte, gelang es den Oldenburgern in diesem Sommer nun, Tadda von einem Wechsel an die Hunte zu überzeugen. Das familiäre Umfeld, die Kontinuität und Stabilität im Club, aber auch das Konzept von Headcoach Mladen Drijencic und die zukünftige Rolle im Team überzeugten den Nationalspieler vom Wechsel zu den EWE Baskets.

Stimmen:

Srdjan Klaric (Sportlicher Leiter): „Wir sind sehr stolz, Karsten Tadda von unserem Konzept überzeugt zu haben. Karsten ist einer der besten deutschen Spieler, der je in Oldenburg spielen wird. Der Charakter und die Spielweise werden uns in den kommenden zwei Jahren sehr helfen.“

Karsten Tadda: „"Die EWE Baskets gehören zu den besten vier Clubs in Deutschland. Die Fans stehen voll hinter der Mannschaft. In den Playoff-Spielen gegen Oldenburg habe ich gespürt, wie sehr die Stadt Basketball lebt. Deshalb ist mir die Entscheidung sehr leicht gefallen und ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung."

comments powered by Disqus
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport