FB Twitter Instagram YouTube Google+
Spielerverpflichtung
Vertragsverlängerung für den Kapitän: Nationalspieler Elias Harris bleibt bis 2020 in Bamberg Florian Achberger

Vertragsverlängerung für den Kapitän: Nationalspieler Elias Harris bleibt bis 2020 in Bamberg

— Brose Bamberg

Brose Bamberg und Elias Harris gehen gemeinsam in die Zukunft. Der deutsche Nationalspieler und Kapitän des achtmaligen deutschen Meisters hat seinen Vertrag um drei weitere Spielzeiten bis Ende der Saison 2019/2020 verlängert. Nach den Weiterverpflichtungen von Leon Radosevic, Patrick Heckmann und Nikos Zisis (alle bis 2018/2019) haben die Brose-Verantwortlichen nun den nächsten Akteur langfristig an den Verein binden können.

Rolf Beyer: „Elias ist ein wichtiger Spieler für uns – auf und abseits des Parketts. Er ist vielseitig einsetzbar und gehört auf seiner Position seit Jahren zu den besten deutschen Akteuren. Kontinuität ist für unsere Organisation wichtig. Daher freue ich mich, dass wir ihn gleich für drei weitere Jahre verpflichten konnten.“

Elias Harris: „Ich freue mich auf weitere drei Jahre bei Brose. Bamberg ist meine Heimat geworden. Meine Familie und ich fühlen uns hier sehr wohl. Ich danke auch Andrea Trinchieri, Daniele Baiesi und Rolf Beyer für das Vertrauen in mich. Es ist momentan keine einfache Zeit. Umso mehr bedeutet mir die Vertragsverlängerung genau jetzt.“

Mit Bamberg gewann Harris bislang zwei Meisterschaften und holte einen Pokalsieg. Momentan kuriert der Kapitän eine Knieverletzung aus. Bis zu dieser erzielte er diese Saison in zwölf BBL-Spielen durchschnittlich neun Punkte und sicherte drei Rebounds. In der Euroleague kam er in drei Partien auf zwei Punkte im Schnitt.

comments powered by Disqus
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport