FB Twitter Instagram YouTube Google+
Pfiff der Woche
Der Pfiff der Woche: Defense bei totem Ball – Unsportliches Foul gegen Bayreuth?

Der Pfiff der Woche: Defense bei totem Ball – Unsportliches Foul gegen Bayreuth?

Zum Auftakt unserer neuen Rubrik eine Aktion aus der Partie von s.Oliver Würzburg gegen medi bayreuth zwischen Jake Odum und De’Mon Brooks. Wie ist Eure Meinung zur Szene und zur Entscheidung der Unparteiischen?

Würzburgs Jake Odum (schwarzes Trikot mit der Nummer 13) geht an Bayreuths Kyan Anderson (gelb, Nr. 7) vorbei, der Schiedsrichter an der Seitenlinie pfeift ein Foul gegen Anderson – Odum zieht weiter zum Korb und dann greift De’Mon Brooks (gelb, Nr. 24) mit dem linken Arm rein und der Schiedsrichter unter dem Korb pfeift ein unsportliches Foul gegen ihn. Wie ist Eure Meinung zum Verhalten der beiden Spieler und zur Entscheidung der Unparteiischen?:

Eure Meinung? Gerne unten in den Kommentaren oder hier bei der Diskussion auf unserer Facebookseite!

Der Pfiff der Woche – präsentiert von RANKO

Ab sofort gibt es wieder den Pfiff der Woche – präsentiert von unserem Partner RANKO. Ab jetzt wird immer montags eine diskussionswürdige Szene aus einem Pflichtspiel der easyCredit BBL per Video vorgestellt und innerhalb der Basketball-Gemeinde diskutiert und anschließend am Mittwoch von unserem Schiedsrichter-Instructor Winfried Gintschel nach aktueller Regelauslegung bewertet.

Das Beste daran? Jeder kann Szenen vorschlagen!

Ganz einfach per Email an PfiffderWoche@easyCredit-BBL.de, wobei die folgenden Punkte angegeben werden sollten:

  1. Spielpaarung und Datum
  2. Viertel, Minute, Spielstand
  3. Eine kurze Beschreibung, was passiert ist
  4. Abschließend die konkrete Frage dazu

Unter den vorgeschlagenen Szenen wird eine ausgesucht, die zum einen Diskussionspotenzial hat und zum anderen im Video aus der TV-Übertragung, eventuell sogar per Zeitlupe, gut zu erkennen und erläutern ist. Wir freuen uns auf Eure Vorschläge.

comments powered by Disqus
  • Tags:
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport