FB Twitter Instagram YouTube Google+
News von den Klubs
Airport-Duell der Bayern live und kostenlos bei „Telekom Sport“ / Uli Hoeneß: „Freue mich riesig auf das Spiel“

Airport-Duell der Bayern live und kostenlos bei „Telekom Sport“ / Uli Hoeneß: „Freue mich riesig auf das Spiel“

— FC Bayern München

Der Countdown läuft: Vier Tage vor dem Beginn der „Airport Basketball Days“ am Münchner Flughafen (15. bis 17. September) mit dem Testspiel-Highlight der Bayern-Basketballer gegen Real Madrid (Sa., 16.9., 13 Uhr) wurde bei einem Mediengespräch das Event vorgestellt. Vor drei Dutzend Medienvertretern und fünf Kamerateams erläuterten Klubpräsident Uli Hoeneß, Flughafen-Geschäftsführer Thomas Weyer sowie FCBB-Geschäftsführer Marko Pesic das Programm und die Hintergründe dieser bisher einzigartigen Veranstaltung.

Das Duell der Bayern mit Real Madrid überträgt nun sogar „Telekom Sport“ live und kostenlos auf sämtlichen Plattformen („EntertainTV, telekomsport.de) die Übertragung aus dem „München Airport Center“ (MAC) zwischen Terminal 1 und 2 beginnt am Samstag um 12.45 Uhr.

Die Tribünentickets sind nahezu ausverkauft, die letzten Karten gibt es unter https://www.munich-airport.de/basketballdays. Dort sind auch Tickets für die „Pre-Game-Night“ am Freitag (15.9., 18 bis 23 Uhr/5 Euro) mit Streetball-Action, Music und Breakdance erhältlich – ebenso die Gutscheine für die kostenlose MVV-Anreise (S1 oder S8) und die kostenlose Nutzung der Parkgarage P20 für alle Besucher der „Airport Basketball Days“.

Das Event wird am Sonntag mit dem Familien- und Kindertag („Juniors Day“, 11 bis 16 Uhr) abgeschlossen. Hier ist der Eintritt frei, eine Registrierung für den MVV- bzw. Parkgutschein aber dennoch notwendig.

„Ich konnte mir das zunächst nicht vorstellen, dass wir hier spielen, aber jetzt freue ich mich riesig auf das Spiel und die Veranstaltung“, sagte Uli Hoeneß bei einer Stippvisite des MAC am Montag. Hoeneß wird beim Spiel am Samstagmittag ebenfalls anwesend sein.

Marko Pesic äußerte die Vision, nach einer gelungenen Premiere künftig ein Turnier auf dem Flughafen-Forum zu organisieren: „Das könnte für die Zukunft wirklich interessant sein.“ Hausherr Thomas Weyer, Geschäftsführer Finanzen und Infrastruktur der Flughafen München GmbH, blickte besonders dem „Juniors Day“ für junge Fans und Familien entgegen. „Denn dann sind auch Schüler zweier Grundschulen aus Erding zu Gast, die während des jetzt beginnenden Schuljahrs im Rahmen der Sportsarbeitsgemeinschaften von Coaches des FCBB trainiert werden. Diese Form der Nachwuchsarbeit ist ein Schwerpunkt unserer Kooperation mit dem FC Bayern Basketball.“

Start der Airport Basketball Days ist jedoch am kommenden Freitag ab 18 Uhr mit Streetball-Talenten aus München und der Region, als Live-Acts sorgen DJ Dan Gerous und Rapper RIN für Stimmung. Später geht es zur Aftershow-Party im Münchner Club „Bob Beaman“. Beim „Game Day“ am Samstag wird neben dem FCBB-Team auch das neue Heimtrikot der Bayern von adidas präsentiert. Nach dem Spiel stehen Real- und Bayern-Profis für Autogramme zur Verfügung.

Infos und Anmeldungen: https://www.munich-airport.de/basketballdays

BILDHINWEIS: Thomas Weyer, Uli Hoeneß, Marko Pesic (Bild 1 v.r.

comments powered by Disqus
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport