FB Twitter Instagram YouTube Google+

"Er ist ein begnadeter Werfer"

TBB Trier hat sich für die Saison 2011/2012 mit dem US-Amerikaner Ernest Joseph, genannt „E.J.“, Gallup verstärkt. Der 1,93 Meter große Flügelspieler hat einen Vertrag über drei Monate an der Mosel unterschrieben und spielte zuletzt für die Albany Legends in der amerikanischen IBL.
1313047190/img_Jan_Pommer_EJ_Gallup.jpg„E.J. ist ein begnadeter Werfer, der bereits Erfahrung in der Bundesliga sammeln konnte und in Ulm eine gute Rolle gespielt hat. Ich habe ihn im Sommer kennengelernt und mit ihm ein Workout in den USA durchgeführt“, so Henrik Rödl über den 28-jährigen Gallup. „Ich freue mich, dass E.J. zu uns stößt und hoffe, dass er uns auf der Guard-Position helfen kann, denn er ist ein Offensivspieler, wie wir ihn bisher nicht im Team hatten.“

In der Saison 2007/2008 war Gallup unter Mike Taylor bereits in der Beko BBL aktiv und erzielte in 34 Spielen starke 12,2 Punkte im Schnitt. Dass er ein exzellenter Schütze ist, stellte Gallup dabei nicht nur in vielen Partien der regulären Saison unter Beweis, sondern auch im Rahmen des BBL ALLSTAR Games 2008, als er den Dreier-Wettbewerb für sich entscheiden konnte.

„Es ist erfreulich, dass wir einen weiteren Spieler verpflichten und unsere Personalplanungen somit abschließen konnten“, so der TBB-Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Ralph P. Moog. „Das bedeutet allerdings gleichzeitig, dass wir Barry Stewart nicht wiedersehen werden.“ Der 23-jährige US-Amerikaner Stewart spielte sich in der vergangenen Saison mit einer überragenden Verteidigung und variablem Angriffsspiel auf der Shooting Guard-Position in die Herzen der Trierer Fans. „Wir bedanken uns bei Barry Stewart für sein Engagement und wünschen ihm viel Glück auf seinem weiteren Weg“, würdigte Rödl die Leistungen des Flügelspielers, „mit der Verpflichtung von E.J. Gallup ist unser Kader komplett und wir können in die Saisonvorbereitung starten.“

image_1288779294890.png

Quelle: TBB Trier
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport