FB Twitter Instagram YouTube Google+
107:63 -

107:63 - "Freak City" brennt Feuerwerk beim Saisonauftakt gegen Göttingen ab

Die Brose Baskets aus Bamberg sind mit einem deutlichen Sieg in die neue Saison gestartet. Am 1. Spieltag in der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL) feierte der Deutsche Meister einen 107:63 (58:30)-Erfolg gegen die BG Göttingen und setzt sich an die Tabellenspitze.
1317756960/img_Tibor_Pleiss_Brose_Baskets.jpgVor 6.740 Zuschauern in der nicht ausverkauften Bamberger Stechert Arena erzielten Anthony Tucker (16 Pkt.) und Casey Jacobsen (15) die meisten Punkte für die Hausherren.

image_1288779294890.png.

Kwadzo Ahelegbe (14 Pkt.) und Philipp Noch (13) überzeugten auf Seiten der Gäste als erfolgsreichste Korbjäger.

Weiter geht es in der Beko BBL am Freitag, 7. Oktober, mit dem 2. Spieltag.

1. Spieltag - Stimmen und Zahlen

Brose Baskets vs. BG Göttingen 107:63 (58:30)

Baskets-Coach Chris Fleming: "Ich bin sehr froh, dass wir in der Startphase sehr konzentriert waren und jetzt gut in die Saison gekommen sind. Göttingen hat heute fünf Neuzugänge auf Schlüsselpositionen gebracht, die vergangene Saison noch an US-Colleges gespielt haben. Diese Spieler brauchen eine gewisse Eingewöhnungszeit und ich glaube sie werden bald viel besser spielen, als sie es heute gezeigt haben."

BG-Coach Stefan Mienack: "Wir hatten heute das schwerste Auswärtsspiel der Saison gleich zu Beginn bei der besten Mannschaft der Liga. Wir haben eine sehr junge Mannschaft, das haben wir heute gesehen. Bamberg hat sehr physisch gespielt. Wir müssen hier Erfahrung sammeln und als Team in solchen Situationen besser zusammen halten. Am Samstag haben wir die Chance das zu zeigen. Insgesamt hätte ich mir gewünscht, dass wir uns natürlich besser präsentieren."

Zuschauer: 6.740

Beste Werfer Bamberg: Tucker (16 Pkt./ 1-3er), Jacobsen (15/1), Jenkins (13/1), Neumann (13/0), Pleiß (12/0), Slaughter (11/0), Tadda (10/2), Gavel (9/2), Roberts (7/1), Suput (1/0), Schmidt (0/0), Monse (0/0)

Beste Werfer Göttingen: Ahelegbe (14 Pkt./ 0-3er), Noch (13/2), Sykes (13/0), Dale (9/1), Horne (5/1), Saunders (5/1), Weber (2/0), Slater (2/0), Herwig (0/0), Grimaldi (0/0), Adamczak (0/0), Mafra (0/0)

Die Viertel im Überblick: 31:14, 27:16, 24:20, 25:13

image_1288779294890.png

image_1288779294890.png Nachbericht Brose Baskets

image_1288779294890.png Nachbericht BG Göttingen

(fg)

easyCredit TOP FOUR

Jetzt Tickets sichern!

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport