FB Twitter Instagram YouTube Google+
Auslosung für den Eurocup - „Nur starke Gegner in der Gruppe“

Auslosung für den Eurocup - „Nur starke Gegner in der Gruppe“

Im Sport- und Olympiamuseum in Barcelona fand heute, Dienstag den 10. Oktober, die Auslosung für den Eurocup statt.
Key Facts:
• Die FRAPORT SKYLINERS spielen in Gruppe E des Eurocups
• Die Gruppengegner der FRAPORT SKYLINERS in der Übersicht
o Gran Canaria 2014 (Spanien)
o PBC Lokomotiv-Kuban (Russland)
o Banvit BK (Türkei)
• Dauerkarteninhaber können sich jetzt das Eurocup-Package sichern

Mit Gran Canaria 2014 kommt der Fünfte der spanischen Liga aus der vergangenen Spielzeit in die Fraport Arena. Durch zwei Siege gegen die Artland Dragons konnte sich die Mannschaft von Pedro Martinez für den Eurocup qualifizieren. Stark aufspielen konnte dabei Aufbauspieler Marquez Haynes der 14 und 12 Punkte gegen die Dragons erzielte. „Gran Canaria ist ein sehr starkes Team. Besonders zu Hause sind sie ungemein schwer zu schlagen“, schätzt FRAPORT SKYLINERS Cheftrainer Muli Katzurin die Spanier ein.

PBC Lokomotiv-Kuban beendete die Saison 2010/2011 auf dem dritten Platz der russischen Liga und stand zudem im Finale der EuroChallenge. Mit Primz Brezec steht ein Center in Reihen der Mannschaft, der über mehrere Jahre NBA-Erfahrung verfügt (unter anderen bei den Indiana Pacers oder den Charlotte Bobcats). „Eines der Top-Teams der russischen Liga! Dort wurde viel investiert, um in der heimischen Liga gut abzuschneiden. Dies wird sich auch im EuroCup bemerkbar machen. Sie haben sehr gute europäische und amerikanische Spieler im Kader“, so Katzurin.

In Reihen des türkischen Club Banvit BK steht ein alter Bekannter: Keith Simmons trug in der Spielzeit 2008/2009 das Frankfurter Trikot. Als Zweitplatzierter der letzten Saison in der Türkei geht das Team von Trainer Ozkan Kilic in die Eurocup-Gruppe. Auch der türkische Club ist nach Meinung von Muli Katzurin nicht zu unterschätzen: „Banvit ist ein sehr starkes Team mit vielen starken Spielern.“

„Ich möchte keine Hoffnungen aufbauen oder zerstören, aber wir sind nicht der Favorit in dieser Gruppe. Genau darin besteht aber unsere Chance, da die anderen Mannschaften uns womöglich unterschätzen. Auf jeden Fall werden die Spiele attraktiv für die Fans, da wir nur starke Gegner in der Gruppe haben. Für unsere Mannschaft wird das eine sehr gute Gelegenheit zu lernen und Erfahrungen zu sammeln, gerade für unsere jungen Spieler“, blickt Muli Katzurin auf die kommenden Herausforderungen.

Zum Modus

In acht Gruppen mit jeweils vier Mannschaften spielen insgesamt 32 Teams im zweithöchsten europäischen Wettbewerb. Die Gruppenphase läuft zwischem dem 15. November und dem 20. Dezember. Nur die Plätze Eins und Zwei qualifizieren sich für das Achtelfinale.
Tickets

Dauerkarteninhaber aufgepasst: Jetzt schon das Eurocup-Package sichern und die europäischen Spiele vom Lieblingsplatz verfolgen! Alle Infos unter: http://www.fraport-skyliners.de/tickets/mini-packages.

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport