FB Twitter Instagram YouTube Google+
Brose Baskets siegen 83:78 in Oldenburg

Brose Baskets siegen 83:78 in Oldenburg

Die Brose Baskets landen am 32. Spieltag der Beko BBL in Oldenburg gegen die EWE Baskets Oldenburg ihren 30. Saisonsieg. Bester Punktesammler für die Brose Baskets war Casey Jacobsen mit 18 Zählern. Effektivster Akteur auf dem Court war hingegen Brose Baskets-Center Tibor Pleiß, der sich mit 13 Rebounds und 14 Punkten ein „Double-Double“ erspielte.
Mit einem Start nach Maß nahmen die Brose Baskets die Partie gegen die Donnervögel aus Oldenburg in Angriff. 11:4 hieß es zum Auftakt für die Brose Baskets, die damit EWE Baskets Coach Predrag Krunic zu einer schnellen Auszeit zwangen. Diese verfehlte ihre Wirkung nicht. Oldenburg agierte nun deutlich aufgeräumter, spielte strukturierter und traf besser. Auf der anderen Seite zeigten sich die Brose Baskets nachlässig in der Verteidigung und ließen offensiv Treffsicherheit vermissen. Erst gegen Ende des zweiten Viertels fingen sich die Oberfranken wieder. Nach zwischenzeitlich elf Punkten Rückstand leitete Kapitän Casey Jacobsen mit zwei Dreiern die Wende für die Brose Baskets ein. Mit nur noch drei Punkten Rückstand ging der amtierende Deutsche Meister und Pokalsieger schließlich in die Halbzeitpause. Nach der Pause bewegten sich beide Teams auf Augenhöhe. Im Abschlussviertel konnten sich die Brose Baskets auf ihre aggressive Verteidigung verlassen, die vor 3148 Zuschauern in der ausverkauften EWE Arena den Grundstein für den 83:78 Sieg gegen die EWE Baskets Oldenburg legte.

Schon am kommenden Sonntag, den 17. April, stehen die Brose Baskets wieder auf dem Court und treffen dann zu Hause in der Stechert Arena auf EnBW Ludwigsburg. Spielbeginn ist 17:00 Uhr.

Für die Brose Baskets spielten:
Casey Jacobsen (18), Anton Gavel (15), Tibor Pleiß (14), Reyshawn Terry (11), Predrag Suput (7), Kyle Hines (7), Brian Roberts (6), John Goldsberry (5), Karsten Tadda.

Für die EWE Baskets Oldenburg:
Christopher McNaughton (19), Oliver Stevic (16), Rickey Paudling (13), Mindaugas Lukauskis (14), Eddie Gill (9), Louis Campbell (5), Aron Baynes (2), Luka Bogdanovic.
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport