FB Twitter Instagram YouTube Google+
Brose Baskets wollen wieder punkten

Brose Baskets wollen wieder punkten

Die Giessener, die derzeit auf dem vierzehnten Tabellenplatz stehen, sorgten vor dem Saisonstart für ein Raunen in der Basketballszene und brachten den ehemaligen Nationalspieler Misan Nikagbatse zurück aufs Bundesligaparkett. Auch aktuell drehte sich das Personalkarussell in Hessen kräftig. Geschäftsführer Christoph Syring gab seinen Abschied bekannt. Sportdirektor Vladimir Bogojevic wurde auf eigenen Wunsch von seinen Aufgaben freigestellt.
Auf Spielerseite musste Forward Bozo Djurasovic Chad Prewitt weichen, der nach einem zehntägigen Tryout bis zum Ende der Saison unter Vertrag genommen wurde. Zurückerwartet wird am Sonntag Point Guard Radenko Pilcevic, der nach einem Bänderriss in dieser Woche wieder ins Mannschaftstraining einstieg. Auch ohne ihn gelang zuletzt ein Sieg gegen Trier. Ein Wiedersehen wird es für die mitreisenden Bamberger Fans mit Koko Archibong geben. Der Slasher, der mit Bamberg in der Saison 2004-2005 Deutscher Meister wurde und in der folgenden Saison mit Bamberg in die Top16 der Euroleague einzog, geht in dieser Saison für das Team von Cheftrainer Björn Harmsen auf Korbjagd.

Nach zuletzt zwei „extrem bitteren Niederlagen“, so Manager Hedyer, in Folge gegen Berlin und Zagreb wollen die enttäuschten Brose Baskets am Sonntag wieder Punkte einfahren. Heyder sieht die Chance dazu: „Die Mannschaft hat ja noch große Ziele vor sich. Jetzt müssen diese beiden Niederlagen vor allem mental weggesteckt werden. Am besten steckt man solche Spiele weg, indem man hart und aggressiv mit einer hohen Intensität spielt. Dann haben wir eine gute Chance, am Sonntag zu gewinnen. Aber wir dürfen den Gegner nicht unterschätzen.“

Head Coach Chris Fleming kann für das Spiel gegen auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Das nächste Heimspiel der Brose Baskets findet am Mittwoch, 30. November (20:45 Uhr/live TV Oberfranken und Radio Bamberg) statt. Gegner in der Stechert Arena ist der bereits für die Turkish Airlines Euroleague Top16 qualifizierte Titelaspirant ZSKA Moskau. Tickets und Informationen zu allen Spielen auf brosebaskets.de.

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport