FB Twitter Instagram YouTube Google+
China-Reise beginnt am Mittwoch

China-Reise beginnt am Mittwoch

Am Mittwoch (17.8.) Abend macht sich das Team von ALBA BERLIN auf eine zweiwöchige Reise nach Peking. Dort bereiten sich die Albatrosse im Trainingslager auf die kommende Saison vor und nehmen vom 23. bis 28. August an "Continental Basketball Club Championships" teil.
1313501475/img_Bryce_Taylor_548___2__.jpgDas Sportbüro von Peking hatte ALBA als einzigen europäischen Vertreter zu dem internationalen Turnier eingeladen. Die ersten beiden Gruppenspiele des Turniers finden am 24. und 25.8. jeweils um 13 Uhr deutscher Zeit (19 Uhr lokal) statt.

image_1288779294890.png.

Außer während der Turniertage trainiert das Team vor Ort zwei mal täglich zusammen im Olympischen Dorf von Peking. Nach dem Turnier (23. - 28.8., Spielplan siehe unten) setzen die Albatrosse ihre Vorbereitung in der chinesischen Hauptstadt schließlich bis zum 31. August fort. Da Coach Gordon Herbert viel Wert auf Teambuildung legt, sind neben dem Sport auch gemeinsame Aktivitäten wie der Besuch der Chinesischen Mauer geplant. Das gesamte Programm abseits des Basketballfeldes wird erst vor Ort in Peking endgültig festgelegt.

„Wir freuen uns alle schon sehr auf diese außergewöhliche Reise“, erklärt Gordon Herbert. „Und wir freuen uns dabei nicht nur auf die hervoragenden Trainingsanlagen und das Turnier, sondern auch auf die kulturellen Erfahrungen, die wir gemeinsam als Team sammeln werden. Das wird die Spieler zusammenschweißen und als Team einen zusätzlichen Schritt nach vorne bringen.“

Da Heiko Schaffartzik, Lucca Staiger und Sven Schultze durch die Vorbereitung mit der deutschen Nationalmannschaft gebunden sind, wird der Kader mit den drei Nachwuchsspielern Alexander Blessig, Can-Jonathan Kleiner und Kevin Bright aufgefüllt.

Der 17-jährige Alexander Blessig stößt in der kommenden Saison neu zu ALBAs ProB- und NBBL-Team und wird auch bei den Profis mittrainieren. Der gebürtige Berliner Point Guard wechselt von Bayern München an die Spree. ProB-Spieler Can-Jonathan Kleiner (18) zählte bereits in der vergangene Saison zum erweiterten Profikader und war auch im letztjährigen Trainingslager in Kranjska Gora mit dabei. Der elfte Spieler im Kader ist der 18-jährige Flügelspieler Kevin Bright, der in Ehingen in der ProB und NBBL spielt und im Rahmen der Partnerschaft mit dem Team ALBA Urspring mit nach China reist.

Neben der gewohnten Berichterstattung auf der ALBA-Homepage www.albaberlin.de sowie auf den ALBA-Social Media-Kanälen unter www.facebook.com/albaberlin und www.twitter.com/albaberlin wird Jan Buchholz aus der ALBA-Presseabteilung ausführlich in einem Blog seine Erlebnisse vor Ort dokumentieren. Der Blog findet sich unter www.albaberlin.wordpress.com

Die Turnierspiele werden live auf dem Pekinger Sender „Beijing TV Channel 6 (BTV6)“ sowie bei „CSPN“, „JIamusi TV“ und „Heilongjiang TV“ ausgestrahlt. Das Webportal www.sohu.com bietet außerdem Livestreams an. Peking liegt in der Zeitrechnung sechs Stunden vor Deutschland. Vor dem Beginn des Turniers werden wir weitere Infos zur Empfangbarkeit der Spiele in Deutschland veröffentlichen.

Gruppe A
Cairns Taipans (Australien)
Xinjiang Flying Tigers (China)
Kentucky Bisons (USA)

Gruppe B
ALBA BERLIN
Dongbu Promy (Korea)
Beijing Jinyu Ducks (China)

Vorrunde Gruppe A - Jiamusi Arena, Heilongjiang
Di. 23. August, 19 Uhr (13 Uhr CET): Cairns Taipans vs Xinjiang Flying Tigers
Mi. 24. August, 19 Uhr (13 Uhr CET): Cairns Taipans vs Kentucky Bisons
Do. 25. August, 19 Uhr (13 Uhr CET): Xinjiang Flying Tigers vs Kentucky Bisons

Vorrunde Gruppe B – MasterCard Stadium, Peking
Mi. 24. August, 19 Uhr (13 Uhr CET): ALBA BERLIN vs Dongbu Promy
Do. 25. August, 19 Uhr (13 Uhr CET): ALBA BERLIN vs Beijing Jinyu Ducks
Fr. 26. August, 19 Uhr (13 Uhr CET): Dongbu Promy vs Beijing Jinyu Ducks

Spiel um Platz 3 - MasterCard Stadium, Peking
So. 28. August, 16 Uhr (10 Uhr CET): Zweiter Gruppe A vs Zweiter Gruppe B

Finale – MasterCard Stadium, Peking
So. 28. August, 19 Uhr (13 Uhr CET): Erster Gruppe A vs Erster Gruppe B

Kaderübersicht Peking:
Nr Name
07 Joey Ney
15 Derrick Allen
20 Can Kleiner
21 Torin Francis
22 Marko Simonovic
23 Dashaun Wood
25 Kyle Weaver
30 Kevin Bright
33 Alexander Blessig
34 Yassin Idbihi
44 Bryce Taylor

image_1288779294890.png

Quelle: ALBA BERLIN

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport