FB Twitter Instagram YouTube Google+
Der Fels in der Brandung ist gefunden

Der Fels in der Brandung ist gefunden

Er ist ein enormes Kraftpaket, verfügt über eine gute Beinarbeit, spielt mit enormer Energie und noch mehr Emotionen, besitzt ferner absolute Scorerqualitäten und ist noch längst nicht am Ende seiner spielerischen Entwicklungsmöglichkeiten angelangt.
In den letzten drei Jahren überzeugte er mit starken Statistiken und zog in den Staaten das Interesse und die Aufmerksamkeit auf seine Person.

Die Rede ist von Adnan Hodzic. Der 22-jährige gebürtige Bosnier spielte in den letzten vier Spielzeiten für die David Lipscomb University in der (NCAA) und stellte während dieser Zeit einen der, wenn nicht den erfolgreichste Spieler im Kader der Lipscomb Bisons dar. Und die Eigenschaften des Bisons im Wappen der Lipscomb University können optimal auf das Wesen von Hodzic übertragen werden. Groß, gefährlich (auf dem Spielfeld) und dynamisch.

Mit diesen Markenzeichen spielt und lebt der 2,03 Meter große Center Basketball. Die Art und Weise, wie Hodzic agiert, begeisterte Tigers-Cheftrainer Igor Perovic in den letzten Wochen und Monaten. Die intensiven Bemühungen um die Dienste des Bosniers haben sich nun erfolgreich ausgezahlt. Der 22-Jährige wird in der kommenden Spielzeit das Trikot der Schwaben tragen und soll den Gegnern unter den Körben ordentlich Paroli bieten.

Sein neuer Cheftrainer ist indes überzeugt, dass Tübingen mit der Verpflichtung von Hodzic einen großen Fang gemacht hat. "Hodzic ist unter den großen Akteuren einer der besten Scorer aller NCAA-Spielklassen in den letzten drei Spielzeiten gewesen. Er ist ein außergewöhnlich aggressiver Basketballer, welcher in der Nähe des Korbes kaum zu stoppen ist", schwärmt der 37-Jährige von seinem vierten Neuzugang.

Wintermantel sieht in Hodzic einen emotionalen Leader

Auch Tigers-Manager Robert Wintermantel ist glücklich, dass sich der bullige Center nach vielen guten Gesprächen für die WALTER Tigers Tübingen entschieden hat. "Dass Hodzic nun nach Tübingen kommt, ist für uns eine große Sache. Er ist zweifelsohne ein Top-Spieler mit tollen Qualitäten, der vor allem auch eine absolut positive Körpersprache für ein Team ausstrahlt. Das ist sehr wichtig für den Erfolg einer Mannschaft. Dies hat uns in der letzten Saison etwas gefehlt. Mit ihm und Vaughn Duggins haben wir nun auf jeden Fall zwei emotionale Führungsspieler im Team", berichtet Wintermantel über die Verpflichtung des Bosniers.

Hodzic wurde am 06. Dezember 1988 in Sarajevo geboren und übersiedelte mit seiner Familie in den turbulenten Zeiten des jugoslawischen Bürgerkriegs nach Indianapolis in die Vereinigten Staaten. Grund war außer den Wirren dieses Bürgerkrieges die Tatsache, dass der damals Fünfjährige eine wichtige Augenbehandlung nach einem Unfall benötigte. Seinen weiteren Lebensweg verbrachte das mittlerweile 115 Kilogramm schwere Kraftpaket fortan in den USA und spielte dort für die North Central High School. Ab der Spielzeit 2007/2008 setzte Hodzic seine Basketballkarriere an der besagten David Lipscomb University fort - mit beeindruckenden Leistungen. In der Saison 2009/2010 erzielte Hodzic durchschnittlich 22,7 Punkte und war damit zweitbester Scorer in der gesamten NCAA.

Mit einem "Fieldgoal-Percentage" von 60,4% war er sogar der effektivste Spieler aus dem Feld überhaupt. Daraus ergab sich dann, dass er zum Spieler des Jahres in der Atlantic Sun Conference gewählt wurde. Neben der stattlichen Punktzahl angelte sich Hodzic auch noch starke 9,1 Rebounds. Nachdem er 2010 nicht für die NBA gedraftet wurde, erzielte er in seinem Abschlussjahr erneut sehr gute Werte. 17,7 Punkte und 7,5 Rebounds schaffte der vierte Neuzugang der Schwaben zuletzt. Mit 72,6 % ist der Center zudem ein solider Freiwurfschütze – was für den Erfolg der Mannschaft auch nötig sein wird, denn regelkonform kann Hodzic wie gesagt nicht so einfach gestoppt werden.

Hodzic: Bin ein Spieler mit viel Herzblut!

Derzeit noch in den USA weilend ist die Vorfreude bei Hodzic auf sein erstes Engagement als Profi-Basketballer in Europa groß. "Ich freue mich sehr, dass ich mit den Tigers nächstes Jahr in einer sehr guten Liga in Europa spielen kann. Die Gespräche mit meinem Agenten und Coach Perovic haben mich schnell überzeugt, es ist eine gute Bauchentscheidung, diesen Schritt zu gehen. Ich möchte viel Energie in das Team bringen und mit der Mannschaft Erfolg haben. Eines kann ich schon jetzt versprechen, die Tigers-Fans können sich insgesamt auf Spieler mit viel Herzblut freuen", so Hodzic, der die Gespräche mit Perovic in seiner Muttersprache führte.

Wann Hodzic genau nach Tübingen kommen wird, ist aktuell noch unklar. Der 22-Jährige reist am nächsten Wochenende aus seiner Wahlheimat USA nach Bosnien, um sich dort mit der bosnischen Nationalmannschaft auf die Basketball-Europameisterschaft in Litauen vorzubereiten. Die definitive Ankunft am Neckar hängt nun davon ab, ob Hodzic letztendlich für die EM nominiert wird bzw. wie weit die bosnische Auswahl bei den Titelkämpfen kommen kann.

Mit der Verpflichtung von Hodzic ist nun auch klar, dass Tyrone Nash hauptsächlich auf der Power Forward-Position eingesetzt werden soll. Nash spielte bei Notre Dame zuletzt bekanntlich auf der Center-Position, sieht sich selber aber verstärkt als Forward. Aufgrund der Vielseitigkeit von Nash hatten die Tübinger Verantwortlichen bei der weiteren Kaderzusammenstellung etwas mehr Spielraum. Perovic macht keinen Hehl daraus, dass der jüngste Neuzugang schon seit längerem sein "Wunschspieler" auf der Centerposition war.

Als sich nun die Chance ergab, mit Hodzic "zusammenzukommen", schlugen die Schwaben zu. Mit Hodzic, Nash, Duggins, Josh Young, Kenny Williams, Nicolai Simon, Ruben Spoden und Akeem Vargas haben die Tübinger nunmehr acht Spieler für die kommende Spielrunde 2011/2012 unter Vertrag. Nun wird noch ein neuer Spielmacher sowie ein Akteur für die Position drei und vier gesucht. Die Positionen elf und zwölf werden mit Perspektivspielern aus der eigenen Nachwuchsarbeit aufgefüllt.

easyCredit TOP FOUR

Jetzt Tickets sichern!

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport