FB Twitter Instagram YouTube Google+
Der Weg für Spitzenbasketball ist frei

Der Weg für Spitzenbasketball ist frei

In München wird künftig nicht nur Spitzenfußball gespielt, sondern ab der nächsten Saison auch Spitzenbasketball. Seitdem für den FC Bayern München e.V. klar war, dass ein Aufstieg in die Beko Basketball Bundesliga möglich ist, suchte die Basketballabteilung des FC Bayern ...
1305889288/img_Aleksandar_Nadjfeji_FC_Bayern_Muenchen.jpg... München e.V. fieberhaft nach einer geeigneten Spielstätte. Gemeinsam mit der Stadt München wurde in rekordverdächtigem Tempo, zahlreichen, sehr konstruktiven Verhandlungs- und Gesprächsrunden sowie Ortsterminen ein Konzept für Basketball in der Rudi-Sedlmayer-Halle ausgearbeitet.

image_1288779294890.png.

"Ich freue mich sehr, dass die Rudi-Sedlmayer-Halle nun wieder ihrem eigentlichen Zweck zugeführt wird, für den sie 1972 zu den Olympischen Sommerspielen errichtet wurde - dem Basketball", so Christine Strobl, 2. Bürgermeisterin. "Eine klassische Win-Win-Situation: die Stadt profitiert von der Reaktivierung der Halle, es wird neben Fußball nun eine weitere sportliche Attraktion in München geben und der FC Bayern München e.V. bekommt durch die Vertragsunterzeichnung eine Spielstätte."

Da die Halle seit 2003 leer steht, haben die Bayern in den nächsten Wochen und Monaten noch viel zu tun. Bernd Rauch vom FC Bayern: "Die Sanierung der Halle ist logistisch und finanziell eine große Herausforderung für uns. Ich bin aber optimistisch, dass wir im Oktober eine großartige Spielstätte für erstklassigen Basketball vorweisen können."

Beide Seiten haben nun den Mietvertrag unterschrieben, einer hoffentlich erfolgreichen Basketballsaison in der Beko BBL steht also nichts mehr im Weg.

Quelle: FC Bayern München
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport