FB Twitter Instagram YouTube Google+
Die

Die "Scharfschützen" stehen fest

Seit gestern sind auch die letzten Personalien für den Beko BBL ALLSTAR Day 2011 am 22. Januar in der Arena Trier geklärt: Jacob Burtschi (Phoenix Hagen), Pete Campbell (BBC Bayreuth), Casey Jacobsen (Brose Baskets), Adam Hess (Artland Dragons) und Philipp Schwethelm ...
image_1294043891575.jpeg... (Eisbären Bremerhaven) heißen die fünf Beko BBL-Profis, die an den Offenen Deutschen Drei-Punkte-Meisterschaften der Profis und Amateure teilnehmen.

Zum Stichtag 2. Januar 2011 nahm dieses Quintett in der Kategorie „Three Point Field Goal Percentage“ gemäß Klassifizierung – die Spieler mussten mindestens 25 Treffer von jenseits der 6,75-Meter-Linie aufweisen – die höchsten Plätze ein.

Philipp Schwethelm hatte im Duell mit dem prozentgleichen Center der Artland Dragons, Darren Fenn, die Nase vorn, da ihm in der Gesamtabrechnung ein Spiel weniger genügte, um die Quote von 44,4 % zu erzielen.

Für die fünf Distanzwurf-Spezialisten und den Herausforderer, der am Vormittag der Veranstaltung in Trier ermittelt wird, geht es ab 18.30 Uhr darum, in 60 Sekunden möglichst viele Bälle von „Downtown“ durch die Reuse zu befördern. An jeder der fünf Stationen liegen fünf Bälle bereit – darunter ein „Money Ball“, der doppelt zählt. Im vergangenen Jahr sicherte sich Taylor Rochestie von der BG Göttingen den Titel.

Für Jacobsen und Schwethelm ist der Dreier-Contest der erste von zwei Einsätzen am 22. Januar. Später steht dieses Duo in den Startformationen von „Nord“ (Schwethelm) und „Süd“ (Jacobsen) beim Beko BBL ALLSTAR Game. Spielbeginn des traditionellen Nord-Süd-Vergleichs ist um 20.30 Uhr. SPORT1 überträgt ab 20.00 Uhr live.



Wright ersetzt Adler bei den Offenen Deutschen Dunking-Meisterschaften

Aufgrund der Tatsache, dass Cornelius Adler die BG Göttingen verlassen hat, wird an seiner Stelle nun Steven Wright an den Offenen Deutschen Dunking-Meisterschaften teilnehmen. Wright bekleidet bei den Gloria GIANTS Düsseldorf die Point-Guard-Position.


Tickets kosten zwischen 12,00 und 38,00 Euro

Tickets für die Veranstaltung sind über CTS EVENTIM, den offiziellen Ticketing-Partner der Beko BBL, unter 01805/570070 (14 Cent pro Minute / abweichende Tarife aus dem Mobilfunknetz möglich) erhältlich. Darüber hinaus können Eintrittskarten über die regionalen Vorverkaufsstellen von CTS EVENTIM sowie über die Beko BBL-Homepage unter www.allstarday2011.de erworben werden. Die Preise für die Sitzplätze liegen zwischen 12,00 und 38,00 Euro (inklusive Vorverkaufsgebühr).


* Ermäßigt: Schüler und Auszubildende ab 17 Jahren, Studenten, Zivildienstleistende, Wehrdienstleistende und Behinderte (Ausweis B)
* Jugendliche: bis 16 Jahren

image_1288779294890.pngJetzt Tickets sichern ...

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport