FB Twitter Instagram YouTube Google+
Die Beko Basketball Bundesliga wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Jahreswechsel

Die Beko Basketball Bundesliga wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Jahreswechsel

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Zeit, inne zu halten, Zeit, zurückzublicken und einen Ausblick auf 2012 zu wagen. Die Beko BBL hat sich, und darauf können wir stolz sein, auch in diesem Jahr positiv entwickelt:
1324639754/img_Beispiel.jpgErstmals wurde die Marke von 4.000 Zuschauern pro Partie überschritten, dazu stiegen erneut die Umsatzzahlen der Klubs und die TV-Reichweite. Uns freut dieses Wachstum, das keinesfalls selbstverständlich ist.

Sportlich hat die vergangene Saison das gehalten, was sie ausmacht: Sie war mitreißend und spektakulär bis zur letzten Sekunde. Erst in der letzten Minute des fünften und entscheidenden Finalspiels wurde die Deutsche Meisterschaft zugunsten der Brose Baskets entschieden – den Bambergern gelang somit die Verteidigung des Doubles. Eine großartige Leistung.

Dass der Wettbewerb auch in der aktuellen Spielzeit von Spannung gekennzeichnet ist, liegt nicht nur an den beiden sehr ambitionierten Aufsteigern FC Bayern München und s.Oliver Baskets. Beide Liga-Novizen gehören aufgrund ihres bisherigen Abschneidens zu den Playoff-Kandidaten – und davon gibt es reichlich. Noch nie in der Geschichte der Beko BBL gab es mehr Mannschaften, die für die Teilnahme an den K.o.-Runden in Frage kommen. Wer am Ende die Meister-Trophäe in die Höhe rechen wird, ist ungewiss – wenngleich die Brose Baskets und ALBA BERLIN sicherlich zu den ersten Anwärtern zählen.

Diese Leistungsdichte zeichnet uns aus – und wird uns helfen, unserem Ziel, im Jahr 2020 die stärkste nationale Liga in Europa zu sein, näher zu kommen. Mit BEKO haben wir einen sehr verlässlichen und vertrauensvollen Partner an unserer Seite. Anfang des Monats wurde der Vertrag mit unserem Hauptsponsor und Namensgeber vorzeitig um ein Jahr bis zum Ende der Saison 2015/2016 verlängert. Dank dieses starken Signals und der Unterstützung unserer weiteren Partner, zu denen seit dieser Saison auch diedruckerei.de zählt, können wir beharrlich und hart an der Verwirklichung unserer Vision arbeiten.

Obwohl uns unsere Sportart tagtäglich begleitet, werden wir die Weihnachtsfeiertage auch nutzen, um Kraft zu tanken – Kraft für neue Aufgaben, für neue Herausforderungen.

Ich wünsche Ihnen eine Ihren Angehörigen eine besinnliche Weihnachtszeit, einen guten Jahreswechsel und würde mich freuen, wenn Sie diesem großartigen Sport und der Beko BBL auch weiterhin verbunden bleiben.

Herzlichst
Jan Pommer
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport