FB Twitter Instagram YouTube Google+
Doppelte Freude bei DaShaun Wood

Doppelte Freude bei DaShaun Wood

Der 8. Mai 2011 wird DaShaun Wood vermutlich lange in Erinnerung bleiben. Vor Spiel Drei der Playoff-Serie gegen BG Göttingen wurden dem MVP der Beko BBL die Auszeichnungen zum „Best Offensive Player“ und des „Most Valuable Player“ von Jens Staudenmeyer, Leiter Sport ...
1304924303/img_Vorlage_Beko_BBL_Kopie.jpg... der Beko BBL, überreicht und knapp zwei Stunden später steht er mit seiner Mannschaft als erstes Team im Playoff-Halbfinale. Mit 19 Punkten, 6 Assists und 4 Rebounds hatte er maßgeblichen Anteil an diesem Erfolg.

image_1288779294890.png.

Jens Staudenmeyer: „DaShaun ist ein Spieler, der ein Spiel auch mal alleine entscheiden kann. Bei seiner Verpflichtung gab es ja durchaus ein Risiko, da er das letzte Jahr nicht gespielt hat. Dieses Risiko hat sich voll ausgezeichnet. Er hat über die gesamte Saison hinweg hohe Leistungen abgerufen und konstant toll gespielt, ich denke, dass dies ausschlaggebend für seine Auszeichnungen war. Er ist schon eine Bank!“

DaShaun Wood: „Die Auszeichnung ist eine große Ehre für mich! Nachdem ich letztes Jahr aussetzen musste wollte ich einfach nur gut spielen und den Leuten zeigen, dass ich wieder da bin. Ich möchte mich aber vor allem bei den Trainern, den Fans und meinen Mitspielern bedanken, dass sie immer so großes Vertrauen in mich gesetzt haben. So konnte ich das nötige Selbstvertrauen gewinnen, um meine Leistungen zu erbringen.“

Die Wechselbörse 2017/18

Immer auf dem aktuellen Stand!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport