FB Twitter Instagram YouTube Google+
Dragons treffen auf drei gute Bekannte

Dragons treffen auf drei gute Bekannte

Am kommenden Mittwochabend, 9. März, verabschieden sich die Artland Dragons in eine gut vierwöchige Heimspielpause. Nach dem Nachholspiel des 19. Spieltages in der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL) gegen den BBC Bayreuth (19.30 Uhr, Artland Arena) ...
... werden die Quakenbrücker Basketballer erst im April gegen ALBA Berlin wieder vor heimischen Publikum auftreten. Grund genug für die Mannschaft von Dragons-Headcoach Stefan Koch, sich mit einer guten Leistung für die kommenden fünf Auswärtspartien (inklusive Beko BBL TOP FOUR) einzustimmen.

„Das wird kein leichtes Spiel, Bayreuth hat immer noch eine Chance auf den Klassenerhalt. Sie stehen mit dem Rücken zur Wand“, sagt Dragons-Co-Trainer Martin Schiller. Tickets für das Spiel gegen Bayreuth gibt es noch in der Dragons-Geschäftsstelle (Lange Str. 22, Quakenbrück), bei der Tourist-Info und der OsnabrückHalle in Osnabrück sowie im Internet unter www.artland-dragons.de (print@home). Für Kurzentschlossene öffnet die Abend-kasse an der Artland Arena am Mittwoch um 18 Uhr.

Bei den bayrischen Gästen spielen inzwischen zwei ehemalige „Drachen“ große Rollen. Drew Neitzel ging in der Saison 2008/2009 für die Dragons auf Korbjagd und wurde von BBC-Headcoach Andreas Wagner als Ersatz für den verletzten Osvaldo Jeanty Ende Januar nachverpflichtet. Der US-Guard avancierte zum besten Vorlagengeber seiner Mannschaft, gibt im Schnitt 4,8 Assists pro Partie und liegt damit nur ganz knapp hinter Dragons-Spielmacher Tyrese Rice (5,0 Assists). Ekene Ibekwe kam zu Saisonbeginn zu den Quakenbrücker Basketballern, sein Vertrag wurde im Dezember aufgelöst. Nach einem kurzen Gastspiel in Israel holten die Bayreuther den US-Forward mit nigerianischem Pass als Ersatz für den verletzten Koko Archibong. Ibekwe ist zweiteffektivster BBC-Akteur, erzielt im Schnitt 11,6 Punkte pro Spiel und holt 5,8 Rebounds. „Beide werden für dieses Spiel hoch motiviert sein“, erwartet Schiller.

Bester Bayreuther Punktesammler ist Jared Reiner. Der US-Center macht im Schnitt 13,7 Zähler pro Spiel und greift sich 8,3 Rebounds. „Er ist ein Schlüsselspieler“, sagt Schiller. Hinzu kommen die starken Drei-Punkte-Schützen Danny Gibson (38 Prozent Dreier-Trefferquote), Pete Campbell (48) und Jaivon Harris (43). Der BBC ist damit das treffsicherste Beko BBL-Team nach den Brose Baskets aus Bamberg von der 6,75-Meter-Marke. Zu den zweistellig punktenden Spielern gehört auch Marcus Ginyard (11,4 Zähler). „Die können auf jeden Fall treffen, darauf müssen wir vorbereitet sein“, weiß der Dragons-Assistenztrainer.

Ein Schlüssel zum Erfolg soll die Überlegenheit der Dragons unter dem Korb sein. „Da müssen wir unsere Stärken ausnutzen“, sagt Schiller, obwohl die Quakenbrücker voraussichtlich wieder auf ihren Kapitän Darren Fenn (Rücken-beschwerden) verzichten müssen. „Darren macht gute Fortschritte, ein Einsatz am Mittwoch ist aber unwahrscheinlich“, sagt Koch.

Ein besonderer Höhepunkt wird an diesem Abend die Verabschiedung von Darius Hall sein. Der US-Center, der sechs Jahre Publikumsliebling der Quakenbrücker Fans war, wird am Mittwoch offiziell für seine Dienste im Dragons-Trikot geehrt und extra aus München eingeflogen.

Beko BBL TOP TOUR: Tickets sind abholbereit

Mehr als 550 Fans werden die Artland Dragons zum Beko BBL TOP FOUR am 2. und 3. April nach Bamberg begleiten. „Das ist sagenhaft, einfach unglaublich“, freut sich Dragons-Headcoach Stefan Koch über die Unterstützung der „Drachen“-Anhänger. „Vor allem wenn man bedenkt, dass wir der kleinste Ort sind und die weiteste Anreise haben. Unsere Fans sind spitze!“ Für Fans, die den Reservierungszeitraum verpasst haben und dennoch zum Pokalendturnier wollen, haben die Dragons eine gute Nachricht: Rund 20 Resttickets aus dem Quakenbrücker Kontingent sind noch erhältlich in der Dragons-Geschäftsstelle (Lange Str. 22, Quakenbrück, Tel.: 05431-969199).

Die bereits reservierten Eintrittskarten und Busfahrttickets werden in der Dragons-Geschäftsstelle ab sofort noch bis zum 31. März ausgegeben. Zudem können Fans sich ihre vorbestellten Tickets beim Dragons-Heimspiel gegen den BBC Bayreuth am Mittwoch, 9. März, im Foyer der Artland Arena abholen. Das exklusive Dragons-T-Shirt liegt von Montag, 21. März, bis Donnerstag, 31. März, in der Dragons-Geschäftsstelle zur Abholung bereit. Wer Ticket und T-Shirt-Abholung miteinander verbinden möchte, sollte erst ab dem 21. März nach Quakenbrück kommen. Aus organi¬satorischen Gründen ist ein Versand nicht möglich, die Tickets und T-Shirts müssen vor Ort abgeholt werden. Die Bezahlung (ausschließlich in bar) erfolgt bei Abholung.
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport