FB Twitter Instagram YouTube Google+
Ein „Vertrauensbeweis“ und ein „starkes Signal“: Hauptsponsor und Namensgeber BEKO verlängert...

Ein „Vertrauensbeweis“ und ein „starkes Signal“: Hauptsponsor und Namensgeber BEKO verlängert...

Der Hauptsponsor und Namensgeber der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL), das weltweit operierende Unternehmen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik, BEKO, hat seinen zum Ende der Saison 2014/2015 auslaufenden Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr ...
1322736647/img_Zafer_Uestuener.jpg... verlängert. Somit wird die in der Spielzeit 2009/2010 begonnene Partnerschaft bis zum Ende der Saison 2015/2016 fortgeführt.

Der Präsident der AG Basketball Bundesliga, Dr. Thomas Braumann, äußerte sich sehr erfreut über diesen „Vertrauensbeweis“ und das „starke Signal“, das von der vorzeitigen Vertragsverlängerung ausgehe.

„Wir haben in den vergangenen zwei Jahren eine Menge bewegt und beide Marken in Deutschland positioniert. Dass wir den gemeinsam eingeschlagenen Weg weiter beschreiten – und zwar länger als vorgesehen – ist in Zeiten, in denen Sport-Sponsorings bei manchen Unternehmen auf den Prüfstand gestellt werden, nicht selbstverständlich.“ Durch die Vertragsverlängerung, so Dr. Thomas Braumann weiter, habe man Planungssicherheit und könne das Ziel, im Jahr 2020 die stärkste nationale Liga in Europa zu sein, weiter kraftvoll angehen.

1322728902/img_Thomas_Braumann.jpgZafer Üstüner, Geschäftsführer BEKO Deutschland, sagte, dass sich die Liga während unserer Zusammenarbeit sehr gut entwickelt habe und dass man auch weiterhin einen wesentlichen Beitrag dazu leisten wolle, dass die Entwicklung weiter positiv verlaufe. „Wir glauben an die Leistungs- und Zukunftsfähigkeit der Liga und sind davon überzeugt, dass uns die Plattform der Beko BBL für unsere Kommunikation und unser Ziel, die Marke BEKO in Deutschland zu etablieren und bekannter zu machen, ebenfalls ein wichtiger Begleiter sein wird.“

Dass BEKO das Engagement in der deutschen Liga nicht nur als deutschlandweite, sondern als internationale Kommunikations-Plattform betrachtet, wird durch die jüngsten Engagements bei der Europameisterschaft und jetzt als Namensgeber der litauischen Liga dokumentiert. „Wir sehen die Beko BBL als einen wertvollen Partner. Sie genießt einen sehr guten Ruf und besitzt enormes Potenzial“, so Zafer Üstüner weiter.

Über BEKO:
Beko ist die internationale Marke für Haushaltsgeräte der Arçelik-Gruppe. Die Marke BEKO bietet 2.000 verschiedene Modelle und Produkte aus den verschiedensten Bereichen. BEKO bietet seine Produkte in über 100 Ländern an und entwickelt verschiedene intelligente Lösungen für die verschiedenen Bedürfnisse der unterschiedlichen Menschen und Kulturen. BEKO-Markenprodukte wurden von den führenden Zeitschriften in den europäischen Märkten für ihre hohe Energieeffizienz und hohe Leistung empfohlen. Dabei setzt BEKO auf eine umweltfreundliche Produktion.

Über Arçelik:
Die 1955 gegründete Firma Arçelik ist in den Bereichen der Produktion von Haushaltsgeräten, Marketing, After Sales Service und Komponentenfertigung tätig. Arçelik ist in mehr als 100 Ländern weltweit vertreten, beschäftigt ca. 17.000 Mitarbeiter, produziert in elf eigenständigen Werken und ist Eigentümer von zehn bekannten Marken (Arçelik, BEKO, Grundig, Altus, Blomberg, Elektra Bregenz, Arctic, Leisure, Flavel, und Arstil). Arçelik ist eine der führenden Unternehmen der KOC-Gruppe, deren Produkte von weltweit mehr als 75 Mio. Menschen benutzt werden. Arçelik gehört zu den Top-3-Haushaltsgeräte-Herstellern Europas.
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport