FB Twitter Instagram YouTube Google+
BIG - Basketball in Deutschland
Ein

Ein "Big Man" aus der "Big 10"

Der fehlende "Big Man" ist gefunden: Mike Tisdale von der University of Illinois startet seine Profi-Karriere bei den s.Oliver Baskets in Würzburg. "Es gibt nicht viele Spieler mit 2,15 Metern, die einen so guten Wurf aus der Distanz haben", sagt Baskets-Headcoach ...
... John Patrick über seinen Neuzugang von den "Fighting Illini" aus der "Big 10"-Conference der NCAA.

21 von 52 Dreierversuchen, das entspricht einer Trefferquote von 40,4 Prozent, verwandelte der erst 21-jährige Center (geboren am 15. September 1989) in 34 Spielen in der College-Saison 2010/2011 für Illinois. Seine 80-prozentige Freiwurfquote kann sich ebenfalls sehen lassen.

Aber auch unter den Körben der "Big Ten" räumte Tisdale, der pünktlich zum Trainingsauftakt in der kommenden Woche in Würzburg erwartet wird, kräftig auf: 6,5 Rebounds und 1,6 Blocks pro Partie stehen in durchschnittlich 26 Spielminuten auf seinem aktuellen Statistik-Bogen.

Nach 139 NCAA-Partien mit 1.243 Punkten und 631 Rebounds für die "Fighting Illini" hat sich Mike Tisdale für die s.Oliver Baskets als seine erste Profi-Station entschieden. Trainer und Sportdirektor John Patrick: "Für einen 'Big Man' ist Mike sehr beweglich. Er hat sehr viel Potenzial und wird sich bei uns weiterentwickeln. Wir sind sehr froh, ihn in unserem Team zu haben."

Die Statistiken von Mike Tisdale für die University of Illinois:
2007/2008 - 35 Spiele - 10,4 Minuten - 3,6 Punkte - 1,7 Rebounds
2008/2009 - 34 Spiele - 24,7 Minuten - 10,2 Punkte - 4,0 Rebounds
2009/2010 - 36 Spiele - 27,9 Minuten - 11,9 Punkte - 6,0 Rebounds
2010/2011 - 34 Spiele - 26,3 Minuten - 10,0 Punkte - 6,5 Rebounds

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport