FB Twitter Instagram YouTube Google+
Eisbären und BG sichern sich letzte Playoff-Plätze

Eisbären und BG sichern sich letzte Playoff-Plätze

Die Eisbären Bremerhaven und die BG Göttingen haben sich am 34. und letzten Hauptrunden-Spieltag der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL) die letzten beiden Playoff-Plätze gesichert. Während sich die Bremerhavener ...
1303627623/img_Beko_BBL_548.png... mit 102:92 bei ratiopharm Ulm durchsetzten, gewannen die Göttinger beim Mitteldeutschen BC mit 71:50. Der Sieg der „Veilchen“ beim MBC besiegelte gleichzeitig den Abstieg der „Wölfe“, die neben den Gloria GIANTS Düsseldorf den Gang in die ProA antreten müssen. EnBW Ludwigsburg verpasste den Sprung in die Playoffs genauso wie TBB Trier. Beide Mannschaften hatten zuhause das Nachsehen: Trier unterlag den Artland Dragons mit 65:66, Ludwigsburg den DEUTSCHE BANK SKYLINERS mit 79:94.

Somit kommt es im Viertelfinale (Modus „best of five“) zu folgenden Paarungen: Die Brose Baskets treffen auf die Eisbären Bremerhaven, die DEUTSCHE BANK SKYLINERS bekommen es mit der BG Göttingen zu tun, ALBA BERLIN hat in der Serie die EWE Baskets Oldenburg zu Gast, und die Artland Dragons müssen sich auf dem Weg ins Halbfinale mit den New Yorker Phantoms Braunschweig auseinandersetzen. Los geht’s mit den ersten Spielen der K.o.-Runde am Samstag, den 30. April, und Sonntag, den 1. Mai 2011. In allen vier Serien hat der besser platzierte Verein die beiden Hauptrunden-Begegnungen für sich entschieden.

SPORT1 überträgt sowohl am Samstag, den 30. April, als auch am Samstag, den 7. Mai, aus der Berliner o2 World die Begegnung zwischen dem achtmaligen Deutschen Meister und den EWE Baskets Oldenburg; Sendebeginn am 30. April ist um 18.15 Uhr, am 7. Mai um 18.00 Uhr. Am Mittwoch, den 4. Mai, meldet sich SPORT1 aus Bremerhaven und zeigt das zweite Spiel der Serie zwischen den Eisbären Bremerhaven und den Brose Baskets ab 20.00 Uhr im kostenpflichtigen Live-Stream (1,99 Euro) unter www.SPORT1.de. Weitere Übertragungen vom Viertelfinale sind für Dienstag, den 10. Mai, Mittwoch, den 11. Mai, und Samstag, den 14. Mai, vorgesehen. Ab dem Halbfinale zeigt SPORT1, mit einer Ausnahme, sämtliche Begegnungen live.



Brose Baskets (1.) – Eisbären Bremerhaven (8.)
Die Spieltermine: Sonntag, 1. Mai, 17.00 Uhr (in Bamberg), Mittwoch 4. Mai, 20.00 Uhr (in Bremerhaven, live auf www.SPORT1.de), Sonntag, 8. Mai, 19.30 Uhr (in Bamberg), * Mittwoch, 11. Mai, 19.00 Uhr (in Bremerhaven), * Samstag, 14. Mai, 20.00 Uhr (in Bamberg).
Die Bilanz nach der Hauptrunde: 2:0 (H = 75:66 / A = 73:58)

DEUTSCHE BANK SKYLINERS (2.) – BG Göttingen (7.)
Die Spieltermine: Samstag, 30. April, 18.00 Uhr (in Frankfurt), Mittwoch, 4. Mai, 20.00 Uhr (in Kassel), Sonntag, 8. Mai, 15.00 Uhr (in Frankfurt), * Mittwoch, 11. Mai, 19.00 Uhr (in Göttingen oder Kassel), * Samstag, 14. Mai, 20.00 Uhr (in Frankfurt).
Die Bilanz nach der Hauptrunde: 2:0 (H = 88:82 / A = 70:58)

ALBA BERLIN (3.) – EWE Baskets Oldenburg (6.)
Die Spieltermine: Samstag, 30. April, 18.15 Uhr (in Berlin / live auf SPORT1), Mittwoch, 4. Mai, 20.00 Uhr (in Oldenburg), Samstag, 7. Mai, 18.00 Uhr (in Berlin / live auf SPORT1), * Dienstag, 10. Mai, 20.45 Uhr (in Oldenburg), * Sonntag,
15. Mai, 17.00 Uhr (in Berlin).
Die Bilanz nach der Hauptrunde: 2:0 (H = 77:75 / A = 93:81)

Artland Dragons (4.) – New Yorker Phantoms Braunschweig (5.)
Die Spieltermine: Sonntag, 1. Mai, 17.00 Uhr (in Quakenbrück), Mittwoch, 4. Mai, 20.00 Uhr (in Braunschweig), Samstag, 7. Mai, 18.00 Uhr (in Quakenbrück),
* Dienstag, 10. Mai, 20.45 Uhr (in Braunschweig), * Samstag, 14. Mai, 20.00 Uhr (in Quakenbrück).
Die Bilanz nach der Hauptrunde: 2:0 (H = 91:75 / A = 76:53)

* = falls nötig (Uhrzeiten richten sich nach TV-Übertragungen und können sich noch ändern)

Im Halbfinale kommt es zu folgenden Begegnungen:

Sieger aus Bamberg/Bremerhaven – Quakenbrück/Braunschweig
Die Spieltermine: Dienstag, 17. Mai (20.00 Uhr), Samstag, 21. Mai (15.00 Uhr), Mittwoch, 25. Mai (19.15 Uhr), * Samstag, 28. Mai (15.00 Uhr), * Dienstag, 31. Mai (20.30 Uhr).

Sieger aus Frankfurt/Göttingen – Sieger aus Berlin/Oldenburg
Die Spieltermine: Mittwoch, 18. Mai (20.00 Uhr), Samstag, 21. Mai (17.00 Uhr), Mittwoch, 25. Mai (19.15 Uhr), * Sonntag, 29. Mai (19.00 Uhr), * Donnerstag,
2. Juni (19.30 Uhr).

SPORT1 überträgt mit Ausnahme eines Spiels des dritten Spieltags sämtliche Partien live. Ebenfalls live berichtet SPORT1 von sämtlichen Spielen der Finalserie.

Die Spieltermine: Sonntag, 5. Juni (15.45 Uhr), Mittwoch, 8. Juni (19.05 Uhr), Samstag, 11. Juni (20.00 Uhr), * Dienstag, 14. Juni (20.00 Uhr), * Samstag, 18. Juni (20.45 Uhr).

Geklärt ist auch die Frage nach dem zweiten Aufsteiger in die Beko BBL: Durch den 77:61-Erfolg über BV Chemnitz 99 am letzten Hauptrunden-Spieltag in der ProA begleiten die s.Oliver Baskets Würzburg den FC Bayern München in die Beletage.

Die Wechselbörse 2017/18

Immer auf dem aktuellen Stand!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport