FB Twitter Instagram YouTube Google+
Eisbären verpflichten John Allen

Eisbären verpflichten John Allen

Die Eisbären Bremerhaven haben für die Rückrunde der Beko Basketball Bundesliga einen neuen Spieler verpflichtet. US-Boy John Allen wird Nachfolger von Richard Chaney, dessen auf drei Monate befristeter Vertrag nicht verlängert worden ist. John Allen ist in ...
... der Beko BBL ein alter Bekannter. Bereits zweimal ging der Flügelspieler für die New Yorker Phantoms Braunschweig auf Korbjagd, bevor er im Sommer 2010 zu Karhu Kauhajoki nach Finnland wechselte. In Skandinavien erzielte der variabel einsetzbare Allen in 20 Spielen durchschnittlich 17,3 Punkte und holte 7 Rebounds.

Bremerhaven ist für den 28 Jahre alten Flügelspieler bereits die siebte Station in Europa. Neben seinen beiden Spielzeiten in Braunschweig, wo er in der Saison 2007/2008 zu den absoluten Leistungsträgern zählte, und einem zweifachen Abstecher nach Finnland stand Allen in den Eliteligen Israels und Frankreichs unter Vertrag. Bei den Eisbären trifft er gleich auf mehrere frühere Weggefährten. Während Allen einst gemeinsam mit Spielmacher Donald Copeland am US-College von Seton Hall die Basketball-Schuhe schnürte, kennt er Power Forward Andrew Drevo noch bestens von seiner Zeit bei den New Yorker Phantoms.

„Donald und ich sind Freunde. Auch zu Andrew und seiner Familie habe ich ein gutes Verhältnis. Es ist toll, dass wir jetzt alle zusammen in einer Mannschaft stehen“, freut sich John Allen über seine Vertragsunterschrift. „Ich wollte unbedingt zurück nach Deutschland. Daher bin ich den Eisbären sehr dankbar, dass sie mir die Chance geben, wieder in der Beko BBL zu spielen.“

Eisbären-Trainer Doug Spradley erhofft sich von seinem neuen Schützling vor allem konstante Leistungen und Führungsqualitäten. „John bringt sehr viel Erfahrung mit. Er ist ein Scorer-Typ, der solide verteidigt und sehr variabel einsetzbar ist. Alles in allem ist er ein kompletter Spieler und ich hoffe sehr, dass er uns in der Rückrunde helfen kann“, so Spradley. Sein Debüt für die Eisbären wird Allen am kommenden Sonntag beim Auswärtsspiel in Düsseldorf geben.
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport